Mitteilung an Arbeitgeber wg. Erziehungsurlaub

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von curly285 22.03.06 - 21:39 Uhr

Kann mir jemand sagen, ob es da Vordrucke gibt? Oder wenn nicht, was man da schreiben kann?

Ich muß ja meinem AG schriftlich mitteilen, wie lange ich Erz.Urlaub nehmen möchte.

Danke für eure Antworten

LG
Anne + Ben *1.3 06

Beitrag von mona1975 22.03.06 - 22:07 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,aufgrund der Geburt meines Kindes am xxxxx nehme ich eine Elternzeit von x Jahren in Anspruch.Dies wäre die Dauer vom xxx bis xxx . Bitte bestätigen Sie mir schriftlich die Kenntnisnahme und ihr Einverständnis. Mit freundlichem Gruß xxx! Ich hoffe ich konnte dir behilflich sein! Lieber Gruß!#liebdrueck