Wie lange Milch? 20 Monate alt!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ayla_1976 22.03.06 - 21:48 Uhr

Hallo Ihr,

meine Große ist nun 20 Monate alt und sie trinkt nach wie vor zwei Flaschen Milch (Beba 3) am Tag.

Morgens wenn sie aufwacht will sie eine Flasche (danach wird gefrühstückt) und abends bevor sie ins Bett geht will sie auch eine Flasche haben. Wir essen gegen 19.00 Uhr zu Abend und gegen 20.00 Uhr geht sie ins Bett aber nicht ohne vorher noch ihre Flasche getrunken zu haben.

Wie seht ihr das? Soll ich sie ihr langsam abgewöhnen oder lassen. Denn mich stört es eigentlich nicht und gesund ist Milch doch auch oder seh ich das jetzt falsch?

Wie macht ihr das?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten

LG
Kerstin

Beitrag von sama26 22.03.06 - 22:37 Uhr

Hallo Kerstin!

Also, meiner Meinung nach spricht nix dagegen, dass sie die Flasche noch zweimal am Tag will. Mein Neffe und ne Nichte, die haben in der Früh und am Abend noch jeder ne Flasche mit Kaba bekommen, da waren die bestimmt schon 6 und 2 oder etwas älter. Also, wie du siehst, wenn sie die Flasche will, gib sie ihr.


LG sama mit Sarah und Manfred (5 und 3 Jahre)

Beitrag von zwillinge2005 23.03.06 - 08:53 Uhr

Hallo Kerstin,

Zahnmediziner würden Dich steinigen, oder putzt Du Ihr abends noch die Zähne nach der Flasche???

Ich bin jetzt 35 Jahre und meine Mutter hat mir noch zu Schulzeiten #cool mein Frühstück an Bett gebracht. Eine Haferflockensuppe (Haferschleim) zum Nuckeln (schäm....)

Sie hatte dann Zeit die grösseren Geschwister zu versorgen und ich habe noch gelesen ;-);-);-)

Meine Zähne sind auch noch ganz, aber die hab ich auch dann geputzt.

Ich werde versuchen das nicht so zu machen, da ich solange stillen möchte, aber da auch das Stillen bis zum Ende des zweiten LJ und darüber hinaus von der WHO empfohlen wird, was spricht da gegen eine Milchflasche...

LG, Andrea

;-);-);-)