Ben~~~Heute ist er 6 Wochen alt :o)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 75engelchen 23.03.06 - 07:14 Uhr

Guten Morgen ihr lieben!!! #sonne


Genau vor 6 Wochen kam mein kleiner Ben zur Welt.#baby#liebdrueck

Fast zur selben Zeit;-) 7:27 Uhr.

Jede Woche Donnerstag muß ich daran denken. Die Geburt gieng ja auch super schnell und es war einfach ein schönes erlebnis als ich meinen süßen auf den Bauch gelegt bekommen habe.-Aber das weis ja jede Mami;-)

Die Zeit vergeht soooo schnell das ich nur immer wieder sagen kann- Leute geniest die Zeit wo sie so *Mini* sind.

Er liebt es wenn ich Pfeife oder ihn anquietsche dann lacht er.Das ist so wundervoll !!!

Nachts macht er mir keine Probleme !
Er sdchläft bei uns im Bett . Wenn er aufwacht merk ich dsas sofort und lege ihn an. Somit kann ich gleich weiterschlummern.Er schläft dann auch meistens gleich weiter. Wenn nicht leg ich ihn mir auf den Bauch. Das ist die Garantie das er schläft;-)

Tagsüber hat er manchmal Quengelige Phasen wo er eben nur getragen werden will. Aber die gehn auch schnell vorbei wenn ich ein bissel Quatsch mit ihm mache und seine süßen Bäckchen küsse#kuss

Ich wollt euch alle noch gaaanz lieb grüßen


Alles liebe
Engelchen mit Ben (heute 6 Wochen~und er schläft gerade in seiner Wippe)#baby

Beitrag von lana7 23.03.06 - 07:30 Uhr

Hallo Engelchen!

Das hört sich ja goldig an. Wäre meine Kleine 2 Stunden später geboren, dann wären unsere Babys gleich alt. Ich mußte gestern auch daran denken, dass sie nun schon 6 Wochen alt ist. Die Zeit rennt.

Meine Kleine macht mir auch so viel Freude, ist leicht zufrieden. Wenn sie quengelt, hilft meist über meine Schulter guckend die Welt erkunden oder singen oder Melodien summen. Ich bin zwar nicht sehr musikalisch, aber sie ist da großzügig. ;-) Nachts schläft sie bis zu 6 Stunden am Stück. Wenn sie dann aufwacht, dann gibt es aber eine wilde Schmatzorgie beim Stillen. Sonst ist sie eher der genießerische Trinker. Das ist sooo süß.

Das mit dem Lachen klappt seit ein paar Tagen, aber ich bin mir immer nicht sicher, ob das schon bewußte Reaktionen sind. Aber wenn Du das so schreibst, dann wird es das wohl sein.

Sei gaanz lieb gegrüßt und noch viel Freude mit Deinem "Engelchen". #baby

Beitrag von 75engelchen 23.03.06 - 08:22 Uhr

Hallöchen


Du hast aber ne ganz süße !!!
Dachte ich mir demletzt schon... (hab schon mal deine kleine auf der VK bewundert)
Alles liebe noch

Grüsse Engelchen

Beitrag von lana7 23.03.06 - 08:50 Uhr

Na vielen Dank. Dein Ben ist aber auch ein ganz schnuckeliges Kerlchen.

Beitrag von schlucke 23.03.06 - 07:31 Uhr

leonie marie kam auch am DO, vor 13 wochen! am 22.12. um 6.57! der DO ist bei uns auch immer "der tag der woche"!
manchmal vermisse ich meine dicken bauch richtig!
klar, umso schöner ist es wenn ich sie jetzt knuddeln kann, aber mit babybauch hab cih mich auch soooooo wohl gefühlt!

alles gute euch beiden!

LG schlucke mit leonie marie *22.12.2005

Beitrag von rosengift330 23.03.06 - 08:21 Uhr

Hallo zusammen! :-)

Bei mir ist es schon ein wenig länger her, dass ich meinen kleinen Sohn bekommen habe.
Wir waren an einem Freitag dran - morgen wird er dann schon 15 Wochen alt.
So schnell wie die Zeit vergeht - man kann es kaum glauben. Ich denke - es sind erst ein paar Tage und nun ist er schon fast vier Monate alt.
Ich weiss gar nicht wo die Zeit hingekommen ist!

Jeder Tag mit ihm ist ein Geschenk.
Wie gut ist es, dass man nicht weiss wie es mit Kinder ist - man würde in all` den Jahren zuvor ja kaum mehr froh werden.

Am 09.12.05 um 17:17 Uhr war es nach gut vier Stunden endlich vorbei und ich bekam den kleinen Mann auf den Bauch gelegt. Ich war in erster Linie froh, dass die Schmerzen vorbei waren, aber als ich ihn dann gesehen habe - habe ich mich einfach nur noch über ihn gefreut und ich war & bin total stolz auf ihn.

Heute kann ich manchmal kaum noch glauben, dass ich das alles so geschafft habe - es war unheimlich schmerzhaft, aber eben auch einfach wunderschön!

Meinen Babybauch vermisse ich manchmal auch. Auch wenn der Bauch am Schluss der Schwangerschaft doch manchmal auch recht störend war.
Ich war trotz alledem unheimlich gerne schwanger - es war mitunter die schönste Zeit in meinem Leben.
Aber jetzt mit den Kleinen ist es eigentlich noch viel schöner!

Liebe Grüsse!

Christine mit Sebastian (*09.12.05)