Kind, Haushalt, Ehe (Sex), Freunde, ... Kommt bei Euch irgendwas zu kurz?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von jandor 23.03.06 - 09:45 Uhr

Hallo,
mich würde mal interessieren, wie Ihr alles so unter einen Hut bekommt. Läuft alles problemlos oder gibt es schon mal Defizite? Seid Ihr zufrieden und glücklich (und ausgelastet)?

Komischerweise bekomme ich (meist) alles hin...außer das ich seit der Entbindung keine Lust mehr auf Sex habe #hicks (is bissel peinlich) Das kann doch nicht normal sein. Ich vermisse das wirklich gar nicht! Mein Mann ist supertolerant und bedrängt mich auch nicht, aber so kann es ja nicht weitergehen. Unsere Beziehung ist toll, bis auf...Ich fühl mich auch irgendwie nicht ausgelastet - so als Hausfrau und Mutter. Arbeiten gehen kann ich im Moment nicht (die Gründe zu erklären würde hier den Rahmen sprengen). Also muss ich damit noch bis September warten. Freunde hab ich hier nicht so viele und meine Familie wohn weit weg. (bin zu meinem Mann in ein anders Bundesland gezogen) Bin irgendwie unzufrieden mit unserem (MEINEM) jetztigen Leben. Kann es daran liegen? Auch wenn seit 2 Tagen die Sonne auch bei uns scheint, irgendwie ist alles grau!
Gehts noch wem so?
Gruss J.

PS: Gott ist das peinlich!!!!!!!!#augen

Beitrag von morielle 23.03.06 - 10:03 Uhr

Vielleicht musst Du doch einfach mal wieder richtig durchgepimpert werden ;-) Vielleicht isses das, was fehlt, auch wenn´s Dir nicht bewusst is.

Ansonsten kann ich Dir nur den Tipp geben, Dir noch Beschäftigungen zu suchen ... Sport, Hobbys, Kurse an der VHS, Chatten um Bekanntschaften zu machen, unter Leute gehen.

Ach übrigens ... meine Laune is imma bessa, wenn die Sonne scheint.

LG A.

Beitrag von weintraube75 23.03.06 - 10:11 Uhr

huhu guten morgen,
was ist dir denn daran jetzt peinlich?
ich denke, wenn man allgemein irgendwie unzufrieden ist, dann erscheint einen alles grau und da kann dann auch schon mal der sex auf der strecke bleiben.
ich denke, dass wichtigste im leben sind freunde. weil sie einfach abwechslung bringen, andere eindrücke. also kümmer dich darum. ne nette seite dafür ist new-in-town.de ! dort kannst du dir leute nach hobbys/ interessen suchen. versuch es doch einfach mal.
ich kann mir schon vorstellen, dass zu hause sein und niemanden weiter kennen, frustrierend ist. kenne ich persönlich zwar nicht, da ich mich immer zu beschäftigen weiß, aber ich hatte auch noch nie die situation, dass ich keinen weiter hatte, als meinen freund.
durchdenke dir einfach genau, was dir fehlt und dann pack es an.
noch zu deiner frage! ich habe noch keine kinder und bin so schon recht ausgelastet, so dass ich mich frage, ob der tag nicht viel zu kurz wäre, wenn ich auch noch kinder hätte.
ich wünsche dir, dass du deine zufriedenheit findest.
lg weintraube

Beitrag von tati_plus_wuerstchen 23.03.06 - 10:53 Uhr

hallo!

ich hab erstmal schnell in deiner vk geschaut, wo du denn wohnst - ist aber leider nicht bei mir in der nähe. #schmoll

unsere kleine sind gleich alt und ich werde wohl auch ab september wieder arbeiten gehen (wenn der spagat zwischen zusage krabbelstube und job irgendwie klappt #augen, dauert auch zu lange zum erklären).
unser sexleben ist nach der geburt eigentlich viel schöner (intensiver) geworden. nicht mehr so häufig ;-), aber eben intensiver.

unzufrieden bin ich auch ab und zu - wäre lieber in berlin. da haben jetzt einige freundinnen von mir babies bekommen.
naja, mittlerweile habe ich hier auch einige mamis.

liebe grüße und alles gute
tati