Senkwehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunflower250679 23.03.06 - 10:22 Uhr

Guten Morgen!
Wie wirken sich die Senkwehen bei euch aus?
Habe seit ein paar Tagen ein ziehen "rundherum". Also im Bauch und im Rücken und auch im Unterleib (etwa periodenartig).
Sind das die Senkwehen? Oder vielleicht doch Übungswehen?

Danke schon mal für eure Antworten.
LG
#blume
sunflower250679 + Noah #baby (35.SSW)

Beitrag von boesemaus7 23.03.06 - 10:25 Uhr

Hallo Sun,

ich denke mal das sind die senkwehen...habe das gleiche und bin morgen auch in der 35.ssw wie du :-)bei mir ist es leichter periodenschmerz und der bauch wird kurzzeitig *knüppelhart* ;-) danach ist es wieder gut...seit 2 tagen ist es wieder gut...und man sieht auch das der bauch sich gesenkt hat.

LG Andrea + Bauchzwerg (oder doch -riese?) Paul morgen 35.ssw #huepf

Beitrag von greta77 23.03.06 - 10:58 Uhr

Hallo,

also bei mir hat das auch letzte Woche (Ende 35.SSW) angefangen und ich dachte erst ich hätte eine Nierenkolik oder so was, das war total schmerzhaft und hielt periodisch mit Unterbrechungen 4 Tage an. Jetzt habe ich momentan keine mehr und bin auch froh. Was sehr gut hilft ist ein Entspannungsbad möglichst warm und ich habe dann auch besser geschlafen. Nachts hatte ich die Schmerzen mehr periodenartig im Unterbauch. Dies haben anscheinend nicht alle Frauen, sind aber keine Anzeichen auf eine frühere Geburt, das Baby legt sich so wohl aber besser ins Becken.

Schöne Grüße

Greta