ZT 19

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von melenegun 23.03.06 - 11:18 Uhr

und schon wieder SB. Mann, ich könnte nur #heul...
Bitte bitte Trost #schmoll
Ach Menno...
melenegun

Beitrag von sternchen081102 23.03.06 - 11:22 Uhr

Vielleicht ist es die Einnistungsbkutung??

Wäre mal so ne vermutung, fallst Du um den 14 ZT ES hattest, könnte das zumindestens sein, eventuell.

Beitrag von melenegun 23.03.06 - 14:37 Uhr

Nee, ist es leider nicht, ich habe leider immer wieder Probleme (trotz Möpf) mit einem zu kurzen Zyklus und jetzt kündigt sich wie gewöhnlich die Mens an!
Schade...
LG
melenegun

Beitrag von artemi 23.03.06 - 11:52 Uhr

O je.... Gunni...#liebdrueck
Und ich wollte Dich aufsuchen, so dass Du mich tröstest...
Es ist ausgeschlossen, dass es Einistung ist?
Ich kann Dich sooo gut verstehen, leider...

Bei mir sieht es auch nicht besonders gut aus. Ich war gestern mit meiner Mutter beim Endokrinologen. Und rate mal.. Schildrüsenprobleme! Das war ja zu erwarten. Alle Weiber der Familie hatten das schon, nur ich nicht. Der Artzt hatte schon letztes Jahr gesagt ich hätte 80% Chanchen, dass es mal diagnostiziert wird. Ich hatte so gute Werte bei den Untersuchungen in Oktober... Und jetzt sagt er ich soll noch mal Blutuntersuchung machen und wenn es positiv ist, soll ich dann Thyroxin und DIE PILLE nehmen! Ich bin seit gestern nur am heulen... SChon ider Praxis habe ich angefangen :-( Mir ist es egal wegen der Thyroxin ein Leben lang... In unserer Familie ist es einfach Alltag. Ich will aber nicht die Pille nehmen müssen....
Du hast aber auch Unterfunktion, oder? Wieso muss ich die Pille nehmen?
Das schlimmste ist, dass ich glaube, dass es nicht daran liegt. Das ist, falls ich es tatsächlich habe etwas neues und erklärt nicht, warum ich bis jetzt nicht schwanger wurde.
Tja... Mir graut es vor Montag (Eileiteruntersuchung, Mastografie und Ultraschall) Die Eileiteruntersuchung wird bestimmt schmerzhaft und der ÜZ ist schon im Eimer...

Weisst Du was 'matiazw' heisst? Jemand hat uns 'matiasei' :-p

Noch mal #liebdrueck

Wir brauchen dringend gute neuigkeiten von Cha!!

Beitrag von melenegun 23.03.06 - 14:34 Uhr

Ach Menno, Du auch? #liebdrueck

Ich hab Hashimoto (Autoimmunerkrankung der SD) und obwohl meine SD-Werte so richtig gut sind, wird es mit meinem Zyklus einfach nicht besser! Viel zu kurz und dann immer diese SB. Genau wie im letzten Zyklus #heul#heul#heul.

Als Du neulich schriebst, dass Deine Tante was mit der SD hatte, hab ich schon gehofft, dass es bei Dir nicht so ist. Bei mir hat das keiner in der Familie, aber ich hab mal gelesen, dass Hashimoto durch Hormonstürze (z.B. das Absetzen der Pille oder der Spirale) ausgelöst werden kann.
Das mit der Pille würde ich nochmal hinterfragen. Wofür soll das gut sein? Wenn´s hilft, dann ist ja gut.
Das mit dem L-Thyroxin ist mir auch egal, mir geht es ja körperlich auch ein wenig besser, seit ich das nehme.

Sorry, dass ich mich erst so spät melde, ich musste noch meine Anwärterin verarzten, sie hat morgen Unterrichtsbesuch vom Chef...
Und das Schlimmste ist: Ich habe meinem Mann ein Wellness-Wochenende, gaaanz schick so mit Privatsauna zu Weihnachten geschenkt und mit Massage und Badewanne und ich habe meine Mens. So eine Sch..., das ist doch echt nicht wahr! Da kann ich nicht einmal richtig mitbaden. Das ist so unfair! Und ausheulen am PC geht auch nicht, weil ich ab morgen mittag weg bin!!!
Das ist so doooooof.

Hoffentlich ist wenigstens Cha schwanger...
LG Gunni