Zu kurzer Zyklus, um SS zu werden??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tawi09 23.03.06 - 11:27 Uhr

Hallo,
habe jetz hier schon ein paar mal gelesen, dass es tatsächlich möglich ist, einen zu kurzen Zyklus zu haben, um ss zu werden.
Meine Zykluslänge ist zwische 23-26 Tagen, letztes mal allerdings nur 22 Tage. Hilfe! Ist das zu kurz? Habe angst, dass die Länge noch mehr schrumpft...Heute ist Tag 20 und spüre PMS, also bals geht´s wieder los...

Grüße

Beitrag von ragnawill 23.03.06 - 11:30 Uhr

HI Tawi,
ich glaub die zweite Zyklushaelfte muss mehr als 12 Tage lang sein, damit eine Einnistung stattfinden kann. Sprich doch mit Deinem FA mal ueber Moenchspfeffer, das reguliert den Zyklus auf eine "normale" Laenge.

Beitrag von teddybearin 23.03.06 - 16:41 Uhr

Es ist damit nicht die gesammte Zykluslänge gemeint, sondern die zweite Hälfte nach dem ES sollte mindestens 12 Tage sein, damit das #ei Zeit hat sich einzunisten. Also wenn dein #ei so am 12 ZT gesprungen ist, brauchst Du Dir keine Sorgen machen!


Teddybearin