Hallo aprilis!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von johanna19 23.03.06 - 12:04 Uhr

Hallo meine lieben mit #schwanger
Na wie geht es euch?
Uns so lala...
Ich kann seid nächten nicht schlafen und habe tagsüber immer schmerzen.Kann kaum meine schuhe zumachen.
Naja ...
Ich habe gestern meinen schleimpfropfen verloren mit ein bissi blut und heute bei der untersuchung ist der rest abgegangen.Aber ich habe mal meine FÄ gefragt wegen den pfropfen ob der sich echt wie hebigabi gesagt hat hier im forum nachbildet...?das stimmt nicht lt. aussage meiner FÄ ...es ist zwar auch kein sicheres zeichen das es heute losgeht aber das ich bis zum termin gehe glaubt sie nicht weil der kopf mächtig nach unten drückt und mumu butterweich ist und ich halt jetzt auch "zeichne"...
Naja wollt nur mal berichten...morgen bekomme ich akkupunktur von meiner Hebi und hoffe das ich sonntag meinen schatz im arm halten darf.
LT ctg gehts ihm in dem stress nähmlich auch nicht so gut und man sollte abwägen was besser ist ob der kleine weiter drinnen bleibt oder wir ihn bekommen.
Ärztin hats ok gegeben,lungenreife haben wir seid der 26ssw und seine 3000 gr hat er auch schon lange.

Wünsch euch was!!!

BYE hanna

Beitrag von tini0705 23.03.06 - 12:15 Uhr

Hallo Hanna...

Na dann drück ich dir erstmal die daumen...
Auch ich hab heute mit meiner Hebi gesprochen...Sie sagte auch das der Propf sich nich nachbildet....keine ahnung was hebigabi meint...#kratz

Ich hab heut auch nen Termin beim FA...mein schleimpropf is nämlich auch schon abgegangen...

Aber eine Frage hab ich da an dich...
Wie kann bei deinem Baby seit der 26ssw die Lungenreife abgeschlossen sein?#kratz

Das geht nicht...die "magische Grenze" is doch die 35ssw...
Aber gut...

Viel Glück dir und deinem Baby :-)

Gruß Tini0705

Beitrag von johanna19 23.03.06 - 12:17 Uhr

ich habe wegen vorz. wehen im kh gelegen und die lungenreife vorsorglich bekommen.
gruss hanna

Beitrag von jana0479 23.03.06 - 12:18 Uhr

hi hanna,

mir gehts auch so lalala...hab wassereinlagerungen die unangenehm weh tun, wenn ich raus geh muß ich entweder gleich wieder aufs Klo oder es drückt nach unten, rückenschmerzen hab ich wie noch nie, das schlafen klappt auch mehr schlecht als recht und und und...hab noch ein paar tage und hoffe einfach das ich bis dahin alles gut überstehe

LG Jana 38SSW

Beitrag von pathologin34 23.03.06 - 12:25 Uhr

hallo

also emine hebi und mein gyn sind ja verheiratet und arbeiten parallel mit mir / an mir lach und sie erzählten mir auch erst das eine dame in die praxis kam , wo der pfropf abging aber der MUMU und alles noch zu war und am nächsten morgen hatte die dame ihr kind in den armen . also man kann es nicht verallgemeinern , es ist bei jedem anders . rief auch gestern meine hebi an und sie meinte der pfropf bildet sich nicht neu , denn sonst könnte die kinder ja nie kommen . ja so sind halt die meinungen verschieden . auch mein pfropf ging damals ab und mein mumu ging auf trotzdem ich nur winzige leichte wehen hatte die ich nicht mal als schmerz ansah , aber ich hatte eh einen KS dann .

lg

Beitrag von tagesmutti.kiki 23.03.06 - 12:36 Uhr

Hi Hanna,

dankeschön mir geht es heute blendend. Na gut wenn wir mal die Rückenschmerzen vom spazieren gehen weglassen stimmt es sogar wirklich;-)

Nee ehrlich ich schlafe seid 3 tagen Nachts wieder durch#huepf dafür bin ich allerdings immer 10 MInuten vor dem Wecker wach mit einer megavollen Blase *uff*

Ansonsten wächst der Bauch enorm. Habe gerade mal nachgemessen, es sind exakt 117,5cm#augen Mal sehen wieviel Umfang in den nächsten 4 1/2 Wochen noch dazu kommen.

Ich werd auch das Gefühl nicht los das Lainie ziemlich groß sein wird. In der 32.SSW war sie ja schon 42 cm groß und hatte 2028 Gramm und mittlerweile stößt sie ja schon an meine Rippen ran, hat sich aber auch schon ein wenig gesenkt#kratz oder sie macht sich nur so dick:-p

Die Maus soll sich auch bitte bis zum ET zeit lassen. Ich genieße die letzten Wochen in vollen Zügen.

LG KiKi mit Lainie Melia ELin 36.SSW

Beitrag von frion 23.03.06 - 14:14 Uhr

Hallo Hanna!

Mir geht es wieder besser. Meine Erkältung, die ich schon seit sechs Wochen hab, ist nun fast wieder weg und die Schmerzen im Schambein / Symphyse sind um einiges besser geworden. Schuhe anziehen fällt mir allerdings sehr schwer.
Bin heute 38+1 SSW und unser kleiner liegt schon recht tief und der MuMu ist weich. Allerdings meinte meine Hebi gestern, auch mit einem MuMu der schon 3-4cm geöffnet ist kann man noch zur Einleitung (ET+10) ins Krankenhaus kommen.

Ich finde die Sache mit dem Schleimpfropfen wird überbewertet, ob er sich nun nachbilden kann oder nicht. Dies ist bereits meine zweite SS und in der ersten hab ich gar nicht gemerkt das er abgegangen ist, obwohl ich 5 Tage über ET war und darauf gewartet hab. Wär mir auch jetzt nicht sicher ihn zu erkennen, da ich ständig am schleimen #hicks bin. Demnach verlier ich ihn schon seit Wochen, aber dann wär an der Sache mit dem nachbilden wohl was dran.

Mein FA meint ich würde bestimmt wieder über ET gehen. Aber von mir aus kann der kleine nächste Woche kommen. Vor zwei Wochen lag der KU bei 35cm und sein Gewicht bei fast 3300g. (Natürlich alles +/-10%) Da meine Tochter auch nicht klein und leicht war stelle ich mich auf ein 4kg und recht großes Baby ein. Je eher er kommt, desto kleiner wird er sein. #freu

Wünsche dir eine schöne Geburt. Vielleicht ist es ja wirklich schon am WE soweit. Ansonsten genieß das schöne Wetter!

LG
Marion #ei + boy inside