Stillmamamas: Er beisst mich regelmässig in die Brust

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von apfelring 23.03.06 - 12:39 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ist 8 Monate alt (*8.7.05) und hat unten 2 Schneidezähne, kämpft mit dem dritten Schneidezahn oben. Ich stille ihn noch morgens nach dem Aufwachen.

Nun beisst er mich ständig in die Brust. :-[ Ich habe schon Hemmungen, ihn zu stillen (aua).

Abends bekommt er Alnatura-Brei mit HA2-Milch (Allergiegefährdung). Er isst den Brei ohne Probleme.

Jetzt habe ich versucht, die Stillmahlzeit durch eine HA2- Milch zu ersetzen. Leider trinkt er nur ganz wenig, so dass er auf keinen Fall satt wird. #augen

Ich habe überlegt, ihm morgens Schnitte zu geben. Da hat er dann was zu beissen... Aber er benötigt doch noch 2 Milchmahlzeiten am Tag, oder? Zumal ich abends auch bald auf Brot umstellen möchte...#kratz

Wer hat Ideen und kann mir helfen?

Herzliche Grüße

Apfelring

Beitrag von kirsten007 23.03.06 - 13:33 Uhr

Hallo,

als mein Sohn in dem Alter Deines Lütten mich mal gebissen hat, habe ich ganz laut "aua" gesagt - war ja auch nicht gelogen und habe ihm gesagt, dass er NIE wieder MuMi kriegt, wenn er mich nochmal beisst. Er hat geweint und geweint und er hat mich NIE wieder gebissen.

Viel Erfolg!

Lieben Gruß
Kirsten

Beitrag von cantali 23.03.06 - 21:15 Uhr

Hallo,

bei mir war das auch einmal und ich denke unabsichtlich. Aber ich bin so erschrocken, das ich meine Kleine laut angeschrien hab. "Spinnst du"............sie hat auch bitterlich geweint und mir tat es sehr leid. Ich hab ihr dann erklärt, das sie jetzt Zähne hat, (zwei unten) und das der Mama weh tut. Seitdem hat sie es nie wieder gemacht!

Ich hatte auch die nächsten paarmal Angst vorm stillen.

Aber das gab sich wieder :-)

viel Glück

Beitrag von susi2 23.03.06 - 22:10 Uhr

Hi!
Also bei mir ist es schon paar jahre her , ich habe damals ihm brei gegeben und die flasche wollte er nicht er war halt die brust gewöhnt also ich glaube nicht das er unbedingt noch die milch nahrung brauch meiner ist auch ohne groß und gesund geworden.Werde es bei mein jetzigen kleine wieder so machen.
Lg Susi