Abbruchsblutung-wann schwanger ?? HHHÄÄÄÄÄÄ????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gauki 23.03.06 - 12:56 Uhr

Hallo ihr,
ich bin n bissl durcheinander nachdem i heut beim FA war.
Ich hab nun Pille abgesetzt und brav meinen Mist bekomm #heul. Nun würde i ja im ersten ÜZ sein #kratz ??? Und könnt ja eigentlich (wenn i soviel Glück hätte #freu) schwanger werden ???
Allerdings meinte sie heut-also, Pille abgesetzt,Mist bekomm,jetzt warten auf Abbruchsblutung (ca.4-6Wochen warten #gaehn) und dann Chance zum #baby bekomm ??
Aber i denke i kann auch jetzt schon schwanger werden ?? #kratz #gruebel
Vielleicht kann jemand einer überfärbeten Naturblondine helfen #hicks
#danke euch ganz lieb im voraus

Beitrag von jenny198204 23.03.06 - 13:00 Uhr

Hallöchen,

meine Arbeitskollegin ist auch direkt im ersten ÜZ nach der Abbruchblutung schwanger geworden (also Pille abgesetzt, Blutung, dann zwei Wochen später erster ES und es hat sofort geschnaggelt), also ist es zumindest möglich, schwanger zu werden, aber es kann natürlich auch noch länger dauern.

LG
Jenny

Beitrag von gauki 23.03.06 - 13:02 Uhr

Ok, das hilft mir weiter. So hab i mir das eigentlich auch gedacht, aber bin durch d Abbruchblutung n bissl durcheinander gekomm #hicks
#danke dir aber. Ich denke mir jetz immer, ganz #cool bleiben und dann werd i net sofort #schwanger. Vielleicht bewirkt es ja das Gegenteil ;-)