sex in der schwangerschaft ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tarabibi 23.03.06 - 13:25 Uhr

Hallo alle zusammen,

Es ist mir bisschen peinlich zu fragen#hicks, aber meine 2. Vorsorgeuntersuchung habe ich erst in 3 Wochen und habe keinen, wen ich fragen könnte...

Wie sieht es mit dem Sex in der Schwangerschaft? Ich bin in der 8. SSW und bin vorsichtig, was Sex in der Schwangerschaft angeht.
Ich glaube, mein Ehemann wird bald, wie der Wolf aus den bekannten US-Trickfilmen sein, ich kann ihn schon verstehen....

Wie war es bei euch?
Wird es die Schwangerschaft irgendwie stören?

Ich wäre sehr dankbar für die Antworten,
Nadine +#ei (8. SSW)

Beitrag von trinerle83 23.03.06 - 13:30 Uhr

Hallo Nadine,

habe dir mal was reinkopiert. Also wenn bei dir alles ok ist dann Viel Spaß beim#sex



Sex in der Schwangerschaft

Auch während der Schwangerschaft müssen werdende Mütter auf Sex nicht verzichten. Da das ungeborene Kind von einer schützenden Fruchthülle umgeben ist, kann Sex keinen Schaden bei ihm verursachen. Frauen allerdings, bei denen die Gefahr einer Fehl- oder Frühgeburt (z.B. bei einer Gebärmuttterhalsschwäche) besteht, sollten auf Sex eher verzichten.
Viele Paare können den Sex jetzt sogar noch stärker genießen, weil Verhütung oder der Druck, endlich schwanger zu werden, nicht behindern. Manche Frauen erfahren durch die hormonelle Veränderung eine gesteigerte Lustbereitschaft. Einige Paare genießen die letzte Zeit der „Zweisamkeit" besonders intensiv. Sicherlich schränkt der zunehmende Bauchumfang in den letzten Schwangerschaftsmonaten die Beweglichkeit der Frau ein, so dass bestimmte Liebestechniken eher beschwerlich als genussvoll sind.
Viele Frauen und Männer empfinden den wachsenden Bauch eher als Barriere und verspüren kein Bedürfnis für ausgelassenen Intimverkehr. Diese Empfindungen sind ebenso normal und müssen das Sexualleben nach der Schwangerschaft überhaupt nicht beeinflussen.
Die meisten Paare genießen vor allem zärtliche Streicheleinheiten wie schmusen, anschmiegen und kuscheln. Die Freude, ein gemeinsames Kind auf die Welt zubringen und diese Frucht langsam wachsen und gedeihen zu sehen, erzeugt so starke Empfindungen, dass die Partner oftmals das Gefühl haben, nicht nur körperlich, sondern auch seelisch miteinander zu verschmelzen.


LG Kathrin

Beitrag von pathologin34 23.03.06 - 13:31 Uhr

hallo

solang alles okay bei dir ist immer ran an den mann :-)!

sex kannst du solang machen wie du willst es sei denn im späteren verlauf verkürzt sich dein GMH oder bekommst vorzeitige wehen :-)!

LG

Beitrag von firstbaby 23.03.06 - 13:32 Uhr

Hallo Nadine,

da brauchst Du Dir gar keine Sorgen zu machen. Es kann nichts passieren. Ich habe nur mal gelesen, dass man keine Stellungen machen sollte, wo der Penis sehr weit eindringt, aber sonst...
Genießt es, solange es euch beiden Spaß macht und der Bauch noch nicht stört.

:-)

Beitrag von billabong 23.03.06 - 13:38 Uhr

Hallo Nadine,

also so viel ich weiß macht es nichts aus. Außer wenn es dir weh tut oder du blutungen hast! Also ich habe bisher noch keine Probleme dabei gehabt.

hab nur keine Angst.

lg

stephanie