Gemüse zum Selberkochen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von chica_chico 23.03.06 - 13:30 Uhr

Hallo,
möchte Mittagsgemüse jetzt selber machen!#koch
Gibt es Gemüsesorten die man ab dem 4. Monat nicht nehmen soll??
Oder kann man seiner Phantasie freien Lauf lassen?

#danke schon mal

LG,
Connie+Damian *14.11.05

Beitrag von pegasus 23.03.06 - 13:45 Uhr

Hallo!
Schau doch mal unter CHEFKOCH.DE rein.
Die haben da ALLES,sogar Rezepte für Babys.
Habe ich zu meinen Favoriten genommen.Echt Klasse#pro
LG Ramona

Beitrag von nic_ole 23.03.06 - 16:03 Uhr

Hallo Connie!

Ja, leider gibt es viele Sorten, die die Kleinen anfangs noch nicht vertragen (Blähungen ist hier glaube ich der Hintergrund!). Aber mit Karotten, Pastinake und Spinat könntest Du beginnen... Pastinaken sind schwer zu finden. Habe ich erst einmal beim Toom-Markt kaufen können. Aber wahrscheinlich sind die Reform-Läden besser sortiert...

Alles Liebe

Nicole mit Ole und Baby inside (ET 30.09.06)#liebdrueck

Beitrag von zwillinge2005 23.03.06 - 17:43 Uhr

Hallo Connie,

Du meinst natürlich ab dem 5. Monat, d.h. nach dem 4. Monat.

Dein Kind ist jetzt 4 Monate alt und befindet sich im 5. Monat.

Willst Du wirklich jetzt schon anfangen?

Empfehlenswert sind Pastinaken, Kürbis und Karotten. Spinat noch nicht wegen des hohen Nitratgehaltes.

Das Gemüse sollte Bio-Qualität sein, also im Bioladen kaufen oder auch z.B. Kartoffeln bei Aldi oder Lidl.

Pastinaken stprfen weniger als Karotten und machen keine Flecken. Kürbis gibts erst wieder im Herbst.

LG, Andrea