Pneumokokken impfung ????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jenny_24.05.1987 23.03.06 - 13:48 Uhr

hi,

steht ja schon oben wollte mal wissen ob ihre eure kleinen dagegen impfen lasst immerhin kostet die impfung ja 80 euro und das mal 4 im abstand von 4 wochen ?? das ist ein bissel teuer oder ???


bin gespannt auf eure meinungen .....

danke schon vorraus...

Beitrag von tanimaus23 23.03.06 - 14:10 Uhr

Hallo,

da mein Kleiner zur Risikogruppe gehört (Frühchen) muss ich für diese Impfung nichts zahlen. Mein Kleiner wird kostenlos gequält #schock

Aber ich denke, ich hätte sie auch machen lassen, wenn wir sie nicht bezahlt bekommen würden.

Liebe Grüße

Tanja + Dustin *16.08.05

Beitrag von chriss81 23.03.06 - 14:18 Uhr

Hallo,

muss jetzt mal ganz blöd fragen was Pneumokokken sind und was die für Auswirkungen haben? Bin noch eine frische und unerfahrene Mama.

Gruß Christin mit Jocelyne 3 Wochen und 4 Tage

Beitrag von katrinjasmin 23.03.06 - 14:45 Uhr

Hallo,

ich schreibe dir mal eben die Zusammenfassung aus einem Buch für Kinderkrankheiten:

"Pneumokokken sind häufig Erreger der Mundflora. Bei Änderung der Abwehrlage kann es zur Ausbreitung der Erreger kommen und zu Erkrankungen kommen. Es können sich Lungen- Hirnhaut- und Ohrenentzündungen entwickeln. Besonders gefährdet sind Säuglinge, Kleinkinder und Menschen über 60 Jahre.

Wir haben uns für eine Impfung entschlossen.

LG

Katrin

Beitrag von alexawoelkchen79 23.03.06 - 18:59 Uhr

Hallo
also wir haben Ben vor kurzem auch gegen Pneumokokken impfen lassen hat gleich zwei Spritzen bekommen noch eine gegen Meningokokken naja alles gut verlaufen aber wir mussten dafür nix bezahlen da seit Anfang des Jahres diese Impfung viele Krankenkassen übernehmen nicht nur bei Risikogruppen. Hm und so oft müssen wir auch nicht impfen aber vielleicht liegt des am Impfstoff oder das er gleich zwei bekommen hat. Naja würde da nochmal nachfragen wenn du das noch nicht getan hast zwecks der Kosten.

LG Alexa und Ben (*27.6.05)