Zwei Gelbkörper im Ultraschall?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kummer 23.03.06 - 14:44 Uhr

Ich habe noch eine Frage, die mir auf der Seele brennt.....

Hatte heute am 21. ZT einen Ultraschall in der Kinderwunschpraxis und dort konnte man zwei Gelbkörper erkennen. Kennt Ihr das? Ist das normal? Ich dachte, aus einem Follikel wird nach Eisprung ein Gelbkörper.

Auch wenn die Frage möglicherweise doof ist: Zwei Gelbkörper = Mehrlinge?????
Oder sind da einfach manchmal mehrere?

Kennt das jemand von Euch?

Beitrag von dimi 23.03.06 - 14:51 Uhr

Also, ich bin da wirklich kein Experte, aber ich würde sagen 2 Gelbkörper = 2 Eier...

Wär´s schlimm?

LG Ulrike

Beitrag von kummer 23.03.06 - 14:59 Uhr

Grundsätzlich nicht.

Ich habe nur tierische Angst vor einer Zwillings-SS. Hatte schon eine FG und bei Zwillingen kann ja soviel passieren.

Außerdem habe ich schon eine Tochter, für die fände ich es schlimm.

Aber grundsätzlich gilt: Wer es drauf anlegt, muss mit allem rechnen, nech?