Übelkeit und keine Luft mehr...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilflame 23.03.06 - 14:51 Uhr

Halli Hallo,

ich muss mal wieder Jammern über eine Wehwehchen...
Seit ein paar Tagen ist mir immer wieder übel und ich muss mich übergeben...bis jetzt jeden Tag, dann bekomme ich keine Luft mehr und bin nur noch am keuchen und wieder am würgen. Das ganze dauert immerhin eine Stunde und war bisher einmal nachts, zweimal abends, einmal morgens. Ich hab immer das Gefühl ich würde sterben. Hab auch nix komisches gegessen in der Zeit, das diese Reaktion erklären würde. Hat das noch jemand von Euch?!
Wenn ich mich ausgek.... hab, gehts mir dann besser. Aber danach bin ich fix und fertig...

Danke
LG Lilly (34+3)

Beitrag von confidence 23.03.06 - 14:55 Uhr

Hallo Leidensgenossin:-)

Mir geht es auch ungefähr so..
Bin abba schon39 SSW
Ich bekomm auch keine Luft undmir ist dauernd schlecht:-(
Ich glaube das gehört einfach dazu..#kratz
Aber wir wissen ja wieso wir alles auf uns nehmen
#baby #baby #baby

Lg..
Betty und Mia- Sofie ET ( -14)

Beitrag von jindabyne 23.03.06 - 14:57 Uhr

Hallo Lilly,

oje, Du Arme...

hast Du auch öfters einen harten Bauch und/oder Bauchschmerzen? Bei mir liegt es an den Übungswehen, dass mir manchmal schlecht wird. Wenn ich dann Megnesium nehme, geht das wieder weg und übergeben musste ich mich zum Glück auch noch nicht.

Falls Du aber eh schon Magnesium nimmst, dann müsste es an was anderem liegen #kratz

Wünsche Dir auf jeden FAll gute Besserung!

LG Steffi (31.SSW)

Beitrag von britt.01 23.03.06 - 15:09 Uhr

Hi Lilly!

Genau darüber hat meine Hebamme gestern Abend noch gesprochen. Das liegt daran, dass das Kind so groß ist, dass es nach oben hin alles einquetscht. U.a. auch den Magen, deshalb ist dir übel. Da gibt es aber so ein homöopathisches Zeug (so blaue kleine Kügelchen), die sollen ganz gut helfen.

Das mit dem schlecht Luft kriegen kenne ich. Und ich bin erst 28. SSW! Da muss man einfach durch!

Gruß, Anja + Tim, 28+3