Nehme Clomi und diesmal mit Spritze auslösen den ES!!!Hab da mal paar Fragen.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von adietl 23.03.06 - 15:01 Uhr

Hallo !!!


Wie ihr schon wisst hab ich paar Fragen wegen der Spritze:

Wo wird des eigentlich rein gespritzt??? Arme ???!!!
Hatte jemand damit erfolg????
Ist des sicher das es einen Eisprung auslöst ???


War vor einen Jahr schon mal SS, aber mit FG und AB.(einmal Clomi genommen und schon hat es geklappt). Jetzt geht garnichts mehr:-(
So jetzt fällt mir in moment nichts mehr ein, würde mich auf Antworten freuen.

Gruß Dietl

Beitrag von pamila 23.03.06 - 15:38 Uhr

hi,

also ich bin in ÜZ 28! nach Bauchspiegelung im nov. 05 und 3 clomizyklen inkl. eisprungauslösende spritze hat es leider nicht geklappt.
die spritze bekommst du in die hüfte. tut nicht weh, meistens hat frau da ja ein bischen speck :o)
danach musste ich zur blutentnahme und lt. den ergenissen hatte ich tatsächlich nen eisprung, jedesmal! mein doc hat sich total gefreut und gemeint, aber diesmal hatts geklappt und was soll ich sagen NIX.
setze erstmal 2 monate aus wegen urlaub und schulung, danach nochmal den ganzen "zirkus" ich weiß noch nicht.

für dich drück ich aber die daumen, dass du mehr glück hast.

Gruss P.

Beitrag von adietl 23.03.06 - 16:00 Uhr

Hallo !!!

Ich weiß gar nicht wielang wir üben 2Jahre, bevor ich SS wurde haben wir ca. 1Jahr geübt, hatte ziemlich unregelmäßigen Zyklus(blöder weiße bin ich dem ganzen Jahr nicht mal zum Arzt weil ich dachte des pendelt sich schon wieder ein, dacht kommt wegen der Pille.In dem ersten jahr haben wir gesagt wenns passiert dann passierts,keine Verhütung benutzt, blöder weiße bin ich immer nach GV gleich aufs Klo, was man ja nicht machen darf(wußt ich damlas nicht). Naja nach ein Jahr, bin ich doch mal zum Arzt, er wollte das ich Tempi messen. Er sagte ich bekäm kein Es. na gut Clomi genommen. Ich hab jetzt einen Regelmäßigen Zyklus, aber naja viel Blut ist des auch net (find ich). Hab letzten monat clomi genommen, naja ei hatte ich eisprung keine ahnung, werte waren letztes mal immer noch net da. Jetzt meinte er Clomi und dann am 14ZT Blut. Naja hab ziemlich viel Angst das es nie wieder klappt.


Na gut ich wünsch dir viel Erfolg. Sorry das ich dich voll laber !!!

Gruß Dietl

Beitrag von turmalinrubelin 23.03.06 - 16:15 Uhr

Grüß Dich,

also um den ES auszulösen nimmt man i.d. Regel Predalon. Es handelt sich hierbei um eine Injektion die entweder ins Popöchen oder unter dem Bauchnabel gespritzt wird.

Ab einem bestimmten Alter hat man als Frau nicht mehr jeden Monat seinen ES. Das ist erst einmal normal aber bei Kinderwunsch muss er nunmal sein, anders kann man ja nicht schwanger werden. Aus diesem Grund greift man dann zu einem Medikament welches den ES auslöst ca. 36 Std. nach dem Spritzen kommt es dann zu dem ES.

Zur Unterstützung der Gelbkörperphase wird auch sehr gerne eine Woche nach dem ES noch Predalon zur Unterstützung gespritzt.

Na konnte ich Deine Fragen beantworten, würde mich wirklich freuen.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen!!!!!!!!!!!!!

Lieben Gruß

Turmalinrubelin