Hilfe Katerchen ist gelb

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von sonnensternchen75 23.03.06 - 15:32 Uhr

Hi,
Eben kam unser Katerchen Tom von seinem Ausflug zurück ,irgendwie sah er komisch aus sein schönes schwarzes Fell sah gar nicht mehr schwarz aus ,im licht konnte ich dann sehen das er von oben bis unten mit Gelben Staub voll ist ,wie krieg ich es ab wollte es rausbürsten aber das war ihm nicht recht,der nasse Lappen passte ihm auch nicht!

Gruß
Sternchen(Mit gelben Katerchen )

Beitrag von silberknopf 23.03.06 - 16:25 Uhr

Hallo,

wenn du dir sicher bist, dass der gelbe Staub natürlichen Ursprungs ist, also von irgendeiner Pflanze z.B. Blütenstaub oder sowas und nicht chemischen Ursprungs z.B. Sprühfarbe, dann würde ich da nichts machen, wenn er sich eh wert. Dauert nicht lange und er hat es sich selber abgeschleckt beim putzen. Mache ich bei meinem Kater auch so und krank ist er davon noch nicht geworden :-)

LG,
Silberknopf und #katze

Beitrag von silberknopf 23.03.06 - 16:26 Uhr

Achso, wenn der Staub chemisch ist oder du dir nicht sicher bist, dann muss Tom da halt durch und wird ausgebürstet. Geht dann aber am Besten, wenn man das zu zweit macht, also einer hält ihn fest, der andere bürstet ihn aus.

Beitrag von kathrincat 23.03.06 - 17:41 Uhr

mein tom ( auch schwarz) ist da auch immer so, aber da muß er durch. ich nehme da ein goßes handtuch und reib ihn damit ab.