warum macht meine waschmaschine das????????

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von feli1983 23.03.06 - 16:10 Uhr

hallo!!!


..also ich werde noch wahnsinnig!!!!!

meine waschmaschine macht bei jedem waschgang unfug!!! und zwar: ist nach jeder wäsche das fach für den weichspüler gefüllt mit wasser!!!!!! bis oben zum rand! woher kommt dieses wasser und was kann ich dagegen tun??? da ich den behälter nicht so ohne weiteres raus bekomme und ich nicht mit gewalt ran gehen möchte muss ich das nun jedes mal mit einem mini-becherchen leer schippen...... #augen#augen#augen


weiss jemand rat????

liebe grüße,

feli

Beitrag von mama41 23.03.06 - 16:21 Uhr

Du mußt wohl in den sauren Apfel beissen, habe das auch öfters, ziehe den Behälter raus, hinten wo der Weichspüler in die Maschine läuft sammelt sich so ein schmieriger schnodder. Spüle ihn gründlich aus dann habe ich wieder eine Zeit lang ruhe. Aber vorsichtig rausziehen, beim ersten mal habe ich mit einem ruck daran gezogen, ergeniss, hatte alles auf der Hose#augen. Ich habe eine AEG welche hast du denn. LG Britta

Beitrag von susanne1973 23.03.06 - 16:30 Uhr

Hallo,

*gg* das muss anscheinend ein AEG-Problem sein. Hatte ich auch. Jetzt habe ich eine Miele und *toitoitoiaufHolzklopf* keine Probleme mehr.

Gruß Susanne

Beitrag von curly_hasi 23.03.06 - 16:56 Uhr

*lach*

Ich hab jahrelang Elektrogeräte verkauft, und mit AEG gabs (fast) immer Schwierigkeiten:

A - auspacken
E - einpacken
G - Garantiefall (oder "geht nicht") #huepf #freu

AEG wäscht mit extrem wenig Wasser, da bleibt schonmal das ein oder andere in der Maschine hängen.

Miele ist der Mercedes unter den Elektrogeräten, die bleibt dir sicher noch lange erhalten! #pro

LG, Curly

Beitrag von feli1983 23.03.06 - 16:57 Uhr

huhu britta....


och nöööööö........#kratz

hab es gerade mit meinem männlein versucht.....wir kriegen den kasten nicht raus und ich will da auch nichts kaputt machen..nicht, dass was abbricht....hmm....ich versuchs einfach mal immer wieder...

aber meine ist nicht von AEG...sondern no-name von BEKO......

lieben #danke aber trotzdem....

feli

Beitrag von silberknopf 23.03.06 - 17:00 Uhr

Hallo,

meißtens ist hinten an den Schubladen ein kleines Häkchen, dass man reindrücken kann, dann kann man die Schublade ganz einfach rausziehen, ohne Gewalt.

LG,
Silberknopf

Beitrag von feli1983 23.03.06 - 17:23 Uhr

#freu#freu#freu#freu#freu#freu#freu#freu

JUCHEEEEEEE!!!!!!

#danke#danke#danke#danke#danke#danke


ich hab es raus bekommen....ich hatte auch innen gaaaaaanz hinten so einen kleinen mini pfeil...dann ging´s ganz einfach!!! und schwupp! hab ich´s auch schon sauber gemacht!!!

klasse!

nochmals danke!

feli

Beitrag von edea 23.03.06 - 18:15 Uhr

Hallo!

Ich habe das Problem auch (keine AEG, sondern Zanussi). Obwohl ich neulich mal wieder das eklige Waschmittelfach mit einer alten Zahnbürste säuberlichst gereinigt habe, steht immer noch nach dem Waschen Wasser drin.

Vielleicht sind unsere Maschinen einfach schlecht drauf, weil wir ihnen nicht genug Socken zu fressen geben. #kratz #huepf

LG
Edea

Beitrag von feli1983 23.03.06 - 21:10 Uhr

#freu#freu#freu


ja, das könnte sein!!!- meine hat nämlich noch keinen einzigen socken gefressen!!!

also wenn mein fach morgen wieeeder voll ist...dann muss ich wohl doch wieder schippen mit meinem kleinen mini-becherchen.....#augen#augen#augen

schööönen abend wünsche ich!

feli