Pickelchen knapp 3 Mona) am Kinn und Hals bis runter zum Bauch

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bimilu_2004 23.03.06 - 16:11 Uhr

Hallo!
Wer weiß was das sein könnte.
Mein Kleiner hat so einen Ausschlag. Ist es Neugeborenenakne - hatte er schon nach der Geburt? Oder eine Allergie, evtl. Neurodermitis? Von der Milch kann es doch eigentlich nicht kommen, weil die nicht runterläuft in der Regel beim Stillen.

Wer wüßte vielleicht, was das sein kann?

Viele Grüße

Beitrag von pegasus 23.03.06 - 19:48 Uhr

Hallo!
Ich denke auch,das es die Babyakne ist,hatte meine Kleine auch bis vor kurzem;dürfte sich bald legen.Aber wenn du dir sehr unsicher bist,würd ich doch evtl.mal den KA oder ne Hebamme fragen.Sicher ist sicher!
LG Ramona mit #baby Maureen Felice(12.01,06)

P.S.; Meine Kleine sieht fast so aus wie dein kleiner Mann-echt witzig#freu,nur SCHADE,das ich kein Foto von ihr in der VK hab,sonst hättest du mal vergleichen können-naja,kommt noch
LG

Beitrag von caro_22_de 23.03.06 - 20:10 Uhr

Hi,

das haben wir auch gerade. Mein Mann (Arzt) hat sich bei Kollegen schlau gemacht: Wenn es nicht von Fieber begleitet ist und das Baby nicht krank, sprich apathisch wirkt, dann kann es verschiedenes sein, aber nix davon wird behandelt..
Nur wenn Fieber auftritt und das Kind beeinträchtigt wird, sollte man zum Arzt. Ansonsten sollte es sich von selbst wieder legen.

Gruß,
Maria & Emma (8 Wochen)