Essenspläne Eurer 7 monatigen Babys!?!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jessy2005 23.03.06 - 16:37 Uhr

Hallo liebe Mamis,

mich würden mal Eure Essenspläne, bzw. natürlich die Eurer Babys intessieren. Schön wäre es wenn auch Eure Süßen so um die 7 Monate alt wären, dann kann man besser vergleichen! ;-)

Max wird am 02.04.06 sieben Monate alt und das ist sein Essensplan:

ca. zwischen 6:00 u. 7:00 Uhr stillen
ca. zwischen 10:00 u. 10:30 Uhr stillen
ca. 13:00 Uhr Gemüsekartoffelbrei ( 2-3 mal die Woche auch mit Fleisch)
ca . 16:00 Uhr stillen
ca. 18:30 Uhr Greis-Milchbrei

Nachts nach Bedarf stillen (1-3 x)

Ich denke wir werden nun auch bald nachmittags mit Getreide-Obst-Brei anfangen.

Ist schon ein komisches Gefühl, langsam aber sicher immer weniger zu stillen, oder wie geht euch das? #kratz

Freue mich auf Eure Antworten!!! #freu

#danke

#liebe Grüße
Jessy + Max (*02.09.05)

Beitrag von wuermchen0712 23.03.06 - 16:58 Uhr

hallo!

felix (4.8.) sein essensplan:

8.00 hipp 3, ca. 110ml, demnächst (weil eben nimmer früh mehr milch will) grießbrei mit milch.

11.30 gemüse oder gemüse/fleisch (jeden zweiten tag fleisch)

15.30 grießbrei mit obst

19.30 hipp 3, ca. 180ml



lg kathrin

Beitrag von zwillinge2005 23.03.06 - 17:19 Uhr

Hallo Jessy,

Nils und Joshua sind vom 14.08.05, also 7,5 Monate, ET war aber der 11.10.05 also sind sie korrigiert erst 5,5 Monate.

Ich stille voll, aber vor 13 Tagen haben wir mit Mitagsbrei angefangen. Zur Zeit gibts folgendes:

ca. zwischen 6:00 u. 7:00 Uhr stillen
ca. zwischen 10:00 u. 10:30 Uhr stillen
ca. 13:00 Uhr Pastinakekartoffelbrei mit etwas Öl ( ab nächster Woche tgl. mit Fleisch)
ca . 16:00 Uhr stillen
ca. 19.00 Uhr Stillen

Nachts nach Bedarf stillen (1-2 x)

Ist also so ähnlich wie bei Dir. Ich werde aber zunächst nur einen Getreide-Obst-Brei geben und weiter stillen als nächste Mahlzeit.

Mit welcher Milch rührst Du den Abendmilchbrei an????

LG, Andrea

Beitrag von wuermchen0712 24.03.06 - 09:15 Uhr

hallo!

sag mal, warum möchtest du ab nächster woche täglich fleisch geben?

kinderarzt sagte zu mir ab 6 monaten solltens drei schnitzel die woche schon sein.

hm...
meinst jeden zweiten tag fleisch=eisen zufuhr lang nicht aus?
gebe nämlich jeden zweiten tag. und das "solltens schon sein" heist ja auch nicht maximal sonder eher mindestens?



kathrin

Beitrag von zwillinge2005 24.03.06 - 09:30 Uhr

Hallo kathrin,

darüber gehen die Meinungen auseinnder.

Unsere Ernährungsberaterin und das Forschungsinstitut Kinderernährung in Dortmund

http://kunden.interface-medien.de/fke/content.php?seite=seiten/inhalt.php&details=62

empfiehlt tgl. 30g Fleisch im zweiten Lebenshalbjahr. Die Empfehlung 2-3 mal pro Woche habe ich auch schon oft für Babys gelesen, die stammt aber eher aus der "Erwachsenenkost".

Man kann auch rein vegetarisch ernähren, muss dann aber ausreichend eisenreiches Getreide füttern, z.B. Hirse.

Ich werde auch vorsichtig anfangen und schauen wie die Kinder das Fleisch vertragen. Aber 30g pro Tag ist ja nicht so eine riesige Menge (sie haben gestern 190g Pastianke/Kartoffel/Öl verdrückt).

Ich denke, das die Eisenaufnahme bei tgl. Gabe einfach kontinuierlicher und besser ist. 2-3x reicht aber wahrscheinlich auch.

LG, Andrea

Beitrag von jessy2005 24.03.06 - 13:26 Uhr

Hallo Andrea,

sorry, das ich dir jetzt erst auf deine Frage antworte.

Ich rühre den Abendbrei mit Wasser an.
Wir nehmen den Gries-Milchbrei von Humana, und der wird lt. Anleitung mit Wasser angerührt.

LG
Jessy

Beitrag von lanzaroteu 23.03.06 - 17:30 Uhr

also....robin *11.08.05

zwischen 07.00-08.00 stillen
zwischen 09.00-10.00 zweites fruehstueck/stillen
12.00-13.00 pastinake-moehre-kartoffel brei/2-3mal mit fleisch
15.00 gob
18.00 stillen
20.00 einschlafstillen.....

und seit er nachmittags milch-brei bekommen hat, will er nachts auch wieder essen, hab schon einiges ausprobiert, den milch brei abends, mit obst ohne obst... ja und heute gab es dann mal gob. hoffe dass klappt und er schlaeft wieder besser.

ist schon ein komisches gefuehl, da hast du recht, aber ich freu mich drauf, wenn er mich "nicht mehr braucht"

lg ute

Beitrag von tati78 23.03.06 - 19:41 Uhr

Hi,

bei uns sieht es momentan so aus:

7:00 h Flasche Milumil 2 ca. 230 ml
11:00 h Gemüsebrei jeden 2. Tag mit Fleisch
14:00 Obstgetreidebrei ab und zu nochmal 100 ml Milumil 2
17:30 h Reisflocken mit Obst

Nachts schläft unser Kleiner durch. Zwischendurch gibt es noch Tee und Obstsaft.

LG Katrin

Beitrag von tanimaus23 23.03.06 - 20:26 Uhr

Hallo Jessy,

mein Sonnenschein ist am 16.08.05 geboren, also fast 7,5 Monate alt (wahnsinn wie die Zeit vergeht #schock)und unser Plan schaut folgendermaßen aus:

ca. 7-8 Uhr 210 ml Hipp PRE
ca. 11-12 Uhr 1 Gläschen/ 3 x die Woche mit Fleisch
ca. 14-15 Uhr 170-210 ml Hipp PRE
ca. 17-18 Uhr Reisflocken mit PRE angerührt
(ca. 100 g), danach noch 80-100 ml PRE

ab und zu verlangt er noch nachts das Fläschchen, da trinkt er dann noch mal zwischen 180-210 ml...

Abends schafft er einfach noch nicht mehr, er ist immer zu müde.

Mach mir immer Gedanken das es zu wenig ist, aber ich denke dann hätte er noch keine 6 Kilo (er hatte bei der Geburt 996 g).

In etwa 2 Wochen möchte ich mit dem GOB beginnen, mal sehen, wie er den annimmt.

Liebe Grüße

Tanja + Dustin *16.08.05

Beitrag von anni999 23.03.06 - 21:41 Uhr

Hallo,
schau mal hier:
http://www.babyernaehrung.de/essensplan.htm

Lg Anni

Beitrag von tanimaus23 24.03.06 - 09:20 Uhr

Hallo Anni,

danke für den Tipp. Die Seite kenn ich schon fast auswendig, trotzdem danke ;-)

Meine KiÄ hat mich halt verunsichert, vor allem wegen der PRE Nahrung, ihrer Meinung nach soll ich sofort auf die 1er, noch besser auf die 2er umstellen. Die wäre altersgerecht #kratz.

Nun ja, man muss ja nicht alles machen, was KiÄ sagen. Vor allem wenn man merkt, das sie eigentlich keine Ahnung von Säuglingsernährung haben :-p

LG

Tanja + Dustin *16.08.05

Beitrag von zwillinge2005 24.03.06 - 15:24 Uhr

Hallo Tanja,

unsere Zwillinge hatten ET 11.10.2005 und sind am 14.08.05 (31+5SSW) zur Welt gekommen.

Sie hatten aber schon 1765g und 1800g und konnten nach 5 Wochen nach Hause.

Wir geben erst seit 14 Tagen Beikost und sind jetzt bei 190g Gemüse-Kartoffel-Brei und in einigen Tagen kommt dann noch Fleisch dazu.

Die restlichen Mahlzeiten stille ich noch voll.

Gibst Du ihm zusätzlich was zu trinken? Das wollen unsere nicht. Ein Schluck Wasser und damit wird dann gegurgelt, das wars.

Unsere wiegen jetzt 6650g und 6350g.

LG, Andrea

Beitrag von jezzi 24.03.06 - 07:15 Uhr

Paul wird am 27.03. 7 Monate alt und sein Essensplan sieht so aus:

6-7 uhr 200 ml Alete 1
10:00 Uhr GOB
13:00 Uhr Gemüse/Kartoffel mal mit mal ohne Fleisch
16:00 Uhr 200 ml Alete 2
19:00 Uhr Reisflocken mit Obst

Zwischendurch stark verdünnten Obstsaft ca. 250-300 ml

momentan mag er seine morgenFlasche nicht mehr so gerne, trinkt höchstens 150 ml davon.

Gruß Jessi mit Paul Joshua#huepf