Babyphone, welches habt ihr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nona313 23.03.06 - 16:58 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben.
Wir wollten uns eigentlich das von Conrad bestellen was bei Stiftung Warentest mit gut abgeschnitten hat. Leider haben wir zu lange gewartet und nun ist es ausverkauft.
Jetzt überlegen wir welches wir nun nehmen sollen.
Welches habt ihr gekauft und welche Erfahrung habt ihr damit gemacht?

#danke im vorraus.

Lg Ramona+ Janis 33+5 ssw

Beitrag von confidence 23.03.06 - 17:04 Uhr

Hi du ,.. Also ich habe kein Babyphon ..
Ich werde diekleien am Anfang neben meinem Bett schlafen lassen in einer Wiege und Nachmittags wird sie auch in meiner Nähe liegen..
Babyphone werden denk ich mal erst später interessant..Die von Philips sollen ganz gut sein...
Allesallesalles GUTE
P.S Manche Anschaffungen sind Anfangs einfach nur geldmacherei... ;-)
Betty+Mia- Sofie ET(-14)

Beitrag von julia76 23.03.06 - 17:17 Uhr

Ich habe auch noch das Angel Care. Das habe ich habe ich bei den anderen 2 letztena uch benutzt. Und war sehr zufireden. Selbst wenn man die Sensormatte nicht nutzt hörst du dein Kind Atmen, Manche findnen das Stlrend aber ich fand das Beruhigend. Und ich habe keine anderen Funkfrequenzen.



lg julia 30ssw

Beitrag von smillingeyes666 23.03.06 - 17:07 Uhr

Hallo,

ich erde mir den Angelcare zulegen. Ist zwar etwas teurer, aber ist Babyphon und Überwachung in einem (Ökotest sehr gut).
Mein Wurm soll von Anfang an im eigenen Bett schlafen, daher halte ich es für mich persönlich für sehr sinnvoll.

LG Smillie (34+4 SSW)

Beitrag von kleineute1975 23.03.06 - 17:17 Uhr

Hi

also es kommt drauf an wo das Kinderzimmer ist wir haben eins gekauft und brauchen es überhaupt nicht von Phillips der KLeine schreit so laut da hören wir das auch durch die Tür ein Babyphone dann schreckt man ja sofort hoch oh Gott

also wenn ich nochmal eins kaufen würde dann auch dieses Angelcare ist zwar teuer aber kann man nachher ja bei Ebay wieder für teuer verkkaufen

LG Ute

Beitrag von crumblemonster 23.03.06 - 19:18 Uhr

Hallo,

bei Stiftung Warentest haben die Babyphone von Phillips nicht so gut abgeschnitten, aber wir sind sehr zufrieden damit.

Da ich meinen Sohn nach 3 Wochen nachts in sein Zimmer verbannt habe (machte die Nacht für ihn sehr viel entspannter und auch uns hat die Trennung gut getan), brauchten wir ein Babyphon, da das Kinderzimmer über dem Schlafzimmer liegt und man auch ganz lautes Geschrei leider nicht hören würde.

AngelCare würde mich irre machen - ich will ja gerade eben nicht jeden Schnief von meinem Kleinen hören, sonst klebe ich die ganze Nacht nur mit dem Ohr an dem Ding. Aber das muß jeder für sich entscheiden.

LG