Vanessa und moderieren?

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von siomi 23.03.06 - 18:48 Uhr

Hab mir heute ausnahmsweise Olli Geißen angesehen. Da waren auch die ausgeschiedenen Kandidaten. Na ja, Vanessa hat da vom Stapel gelassen sie möchte moderieren, am liebsten DSDS 4. Ich lasse das jetzt mal unkommentiert. Was würdet ihr davon halten.?

Beitrag von lena820 23.03.06 - 18:54 Uhr

Warum nicht?

Wenn sie lernt, wie man spricht, ohne zu nuscheln.
Wenn sie es schafft, 5 Sätze hintereinander zu sagen, ohne "äähhmm.." und "ich mein..."
Wenn sie an ihrer Ausstrahlung arbeitet und nicht ständig sowas runterziehendes rüberbringt...

wenn, wenn wenn...
ach ja, und wenn sämtliche Moderatoren aussterben.
Dann hat sie vielleicht eine klitzekleine Chance...

Beitrag von frankt 23.03.06 - 18:55 Uhr

Hallo,

ich habe sie auch schon in einigen Sendungen gesehen. Bei PUNKT 9 sollte sie mal das Rate-Quiz anmoderieren. Das war gleich 0.

Da sollte sie mal lieber echt die Finger von lassen.

Ihre 18 schüchternen Jahre merkt man Ihr leider sehr an....

LG

Beitrag von sasi77 23.03.06 - 20:17 Uhr

Hi!

Ich wollte auch schon fast posten...
Habs bei Punkt 9 gesehen...da hat sie auch gesagt sie will Moderatorin werden...
Saß aber die ganze Zeit mit den Händen im Pulli und die Hände zwischen den Beinen da...Also so total schüchtern!
Das vorlesen des Quizes war dann auch eher schlecht als recht und sie hat (Andrew Loyd) Webber wie WEBER ausgesprochen #augen. Und immer das Gekicher.

Bei Oli Geißen dachte ich mir auch heute OJE was soll die moderieren, die lacht ja NIE!!!
Da sollte man doch offen sein und fröhlich...
Anna-Maria wäre da schon besser!

Naja DSDS 4 kann sie ja machen...wird ja alles augeschrieben...;-)

LG
SASi

Beitrag von khia26 23.03.06 - 20:44 Uhr

Also, neee...

DIE und moderieren???

Da werde ich doch gleich noch Bundeskanzlerin...

Ich habe Vanessa vor kurzem mal bei Günter Jauch in Stern TV gesehen. Da hat sie auf manche Fragen GAR nicht geantwortet, obwohl sie direkt an sie gestellt waren und auch die Kamera auf sie gerichtet war.

Nee, die Toske war schon schlecht.
Aber wenn RTL sich gerne noch schlechter machen möchte, als sie ohnehin schon sind, dann bitte nehmt Vanessa als Moderatorin. Und als Co bitte Chiara Ohoven oder das Teppich-Luder Janina Youssefian, die sich auch mal seeeehr erfolgreich als Moderatorin bei RTl versuchte...

Und was kommt dann als nächstes???

Beitrag von bettinaverena 24.03.06 - 08:27 Uhr

Hallo,

also ich hab ja letztens auch ein Interwiev mit Vanessa gesehen, wo sie sagte, sie würde nie wieder hinter einer Kasse arbeiten.

Na ja, dann soll sie mal was vernünftiges leisten in Ihrem Leben, dann kann sie solche Aussagen machen, finde ich.
Auch der Job hinter der Kasse ist für viele Menschen sehr wichtig.

lg
Betty

Beitrag von milli08 24.03.06 - 08:43 Uhr

Kann dir nur zustimmen!!!!

Beitrag von moni.1980 24.03.06 - 09:52 Uhr

Ich habe Oli gestern auch angesehen und mir meinen Teil wegen Vanessa gedacht...!
Allerdings muss ich sagen das ich von den Moderatoren von DSDS begeistert war, also warum soll es nicht auch Vanessa mal versuchen *gg*

Beitrag von dickybelly 24.03.06 - 10:17 Uhr

Ich musste ja auch gleich sooooooooooo lachen#huepf
DIE und moderieren.
Sie kann ja nicht mal einen vernünftigen Satz sagen ohne ähm und kiecher.
Diese Frau kann sich absolut nicht artikulieren.
Wenn sie interviewt wurde, dann hat sie immer nur gestammelt und ein Wort geantwortet#bla

Naja, als RTL-Moderator liest man ja eh nur vom Teleprompter (schreibt man das so???) ab;-), das kann ja jeder der Lesen kann#huepf

Beitrag von isis79 24.03.06 - 12:12 Uhr

Naja, als RTL-Moderator liest man ja eh nur vom Teleprompter (schreibt man das so???) ab, das kann ja jeder der Lesen kann

***********************************

Lesen und Lesen sind 2 unterschiedliche Dinge!

stell Dir vor die Frau liest das so monoton runter - da würd doch jeder einschlafen :-p
oder
sie liest es runter, versteht nicht was sie überhaupt sagt - dann verstehen die Zuschauer doch auch nix :-(

Beitrag von sasi77 24.03.06 - 20:54 Uhr

Ja und dazu noch das ausdruckslose Gesicht und das verlegene Lachen...#hicks
Die kann ja nicht mal bei 9live moderieren...da müßte sie ja dauernd reden....#bla ;-)

Lg und viel #klee das wir Vanessa nie sehen als Moderatorin

SASi;-)

Beitrag von yoleena 25.03.06 - 20:11 Uhr

Nein, bei Vanessa kann ich mir das nicht so recht vorstellen. Dazu ist sie wohl zu schüchtern, jedenfalls kommt sie so rüber. Das würde ich eher der Anna-Maria zutrauen, die würde das glaube ich super machen. Aber so wie es aussieht macht sie ja erstmal mit Musik weiter :-)