Umzug -- Erfahrungen mit Arcor??

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von edea 23.03.06 - 18:48 Uhr

Hallo!

Wir ziehen in ca. 2 Monaten innerhalb der Stadt um und sind Arcor-Kunden.

Jetzt habe ich grauslige Geschichten gehört, daß Arcor eeeewig braucht, bis in der neuen Wohnung telefoniert und gesurft werden kann, und daß das ganze auch noch schweineteuer ist. #schock

Ich hab aber eben irgendwas davon gelesen, daß man sich einfach ca. 6 Wochen vor Umzug bei Arcor ummelden soll und daß das ganze gebührenfrei über die Bühne geht. #gruebel

Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen mit Arcor gemacht und kann mich etwas schlauer machen, bevor ich den Abend mit der Hotline verbringen muss?

LG und Danke im Voraus
Edea

Beitrag von u_stefanie 23.03.06 - 19:31 Uhr

hallo edea,
ich bin seit september letzten jahres arcor kundin und im dezember umgezogen. es lief alles reibungslos über die bühne. musste da anrufen und ein fax mit der neuen anschrift (lage der wohnung, etage, wo ist die telefondose,...) hinschicken und direkt am versprochenen tag lief hier alles.
ich kanns nur empfehlen!
toitoitoi
lg stefanie

Beitrag von sanni1966 24.03.06 - 07:02 Uhr


Hallo..

Auch bei uns hat es wunderbar geklappt...

Lg Sanni

Beitrag von tennimaus 25.03.06 - 09:33 Uhr

Hallo,

wir sind auch gerade beim umziehen und sind zu Arcor gewechselt.
Ich muss sagen, die waren superschnell. Haben uns uebers Internet angemeldet und innerhalb von 14 Tagen hatten wir unseren Anschluss.
Kleiner Tip, rufe Sonntags morgens an, bin dann gleich durchgekommen.