wohin verreisen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von hotflower 23.03.06 - 19:12 Uhr

Hallo,

wir möchten mit unserem kleinen Sohn (zur Zeit 11 Monate) Anfang September verreisen, sind aber total unschlüssig wohin. Wir möchten auf jeden Fall keinen Club Urlaub mit viel Programm usw., sondern lieber unsere Ruhe. Optimal wäre ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung. Wir hätten auch gerne Wasser in der Nähe, also die Küste oder einen See. Wir kommen aus Niedersachsen und möchten daher nicht so gerne an die Nordsee, Ostsee oder nach Dänemark, weil wir da schon so oft waren. Es soll auch für uns etwas besonderes sein weil es gleichzeitig unsere Hochzeitsreise sein wird. Vor dem Fliegen schrecken wir etwas zurück weil es nicht ganz billig ist und wir nicht jederzeit nach Hause zurück können falls es mit dem Kleinen nicht klappt in der fremden Umgebung. Gar nicht so einfach, oder? Habt Ihr Ideen?

Gruß,

hot.flower

Beitrag von cateye82 23.03.06 - 19:25 Uhr

Hallo

Mmmmhhh....is ja ganz schön schwierig- daß was mir auf Anhieb eingefallen wäre hast Du ja schon ausgeschlossen #kratz

Wie wäre es denn zum Bsp. mit Schweden? Laut meiner Schwiegereltern soll es dort sehr schön sein- viel Wald, Seen und gaaanz ruhig. Wie die Preise sind weiß ich leider nich.

Center Park's sollen auch toll sein, war uns aber ne Ecke zu teuer.
Hier mal der Link: http://www.centerparcs.com/

Helenesee wäre auch noch was, aber wenns gleich die Hochzeitsreise mit abdecken soll, vielleicht nich soooo geeignet.

Wir fahren dieses Jahr an die Ostsee, freuen wir uns schon drauf- trotz Vogelgrippe...*g*

Liebe Grüße
Susi

Beitrag von mamakind 23.03.06 - 19:48 Uhr

Hallo!

Schon mal an die Berge gedacht oder Urlaub auf dem Bauernhof?

Das ist doch der Hit für Kinder und bis dahin ist euer kleiner Mann doch so weit, dass er daran Freude hat. Tiere streicheln, wandern, radeln, mit der Gondel auf den Berg - dort eine leckere Brotzeit und für den kleinen eine frische Milch. Außerdem gibt es dort auch Seen.

Wir wollten dieses Jahr auch in die Berge gefahren, aber es kam er Babybauch dazwischen mit ET Ende Juni, deswegen erst im nächsten Jahr.

Nehmt euch eine Fewo, dann kann der Kleine schlafen, wenn er müde ist.

LG Simone

Beitrag von barbara77 23.03.06 - 20:45 Uhr

Hallo!

Also ich kann auch Urlaub auf dem Bauernhof total empfehlen. Wir haben das letztes Jahr gemacht und es war super. Unsere Jungs waren 2 und 6 Monate alt, der Große hatte riesigen Spaß an Allem, und der Kleine hatte Ruhe und Platz! Wir hatten eine FeWo mit 3 Zimmern, haben Gitterbetten, KiWa etc. gestellt bekommen, die Wohnungen waren aber in einem eigenen Gebäude so daß wir wirklich total ungestört waren. Wir werden im September wieder fahren.
Wir fahren nach Oberbayern, auf diesen Hof hier:
http://www.burgerhof.net/

Wenn Euch das zu weit ist, einfach unter:
http://www.bauernhofurlaub.de/
das Bundesland eingeben das in Frage kommt und lossuchen!

Viele Grüße
Barbara

Beitrag von mamakind 23.03.06 - 21:02 Uhr

Auf dem Burgerhof waren Freunde von uns auch schon und total begeistert!!! Muß echt Klasse sein.

LG Simone

Beitrag von barbara77 23.03.06 - 21:32 Uhr

Ja, da ist es wirklich toll, die Leute sind auch supernett. Die Kinder dürfen da alles mitmachen, mußt mal in meiner VK gucken, da ist ein Bild von Lucas wie er auf dem Trecker saß! Und er war auch mit zum Heu machen, er durfte jeden Tag die Eier einsammeln etc. Ausserdem bekommt man da ganz viele leckere Sachen zum Essen ganz günstig, die Gegend ist toll und man kann super Ausflüge machen. Also das kann ich wirklich jedem nur ans Herz legen!

Liebe Grüße
Barbara

Beitrag von mamakind 23.03.06 - 22:25 Uhr

Süß! Sieht ja aus, als ob er selbst den Traktor fährt.;-)

Na, das ist was für Kids. Wie gesagt, wir wollten ja auch, weil unsere Maus Tiere über alles mag, aber der Babybauch läßt das nicht mehr zu. Aber wir wohnen ja eh auf dem Land und da gibt es auch genug zu sehen.
Bei uns hat sowieso jeder 2. Hof Pferde, Kühe,... und bei den meisten Bauern darf man auch mal in den Stall.

Wünsche euch aber einen schönen Urlaub - ist zwar noch etwas hin, aber trotzdem.

LG Simone

Beitrag von mimi08152004 23.03.06 - 21:41 Uhr

Hi!

Spontan hätte ich erst gesagt Mittelmeer, aber das ist ja von Euch aus nun wirklich sehr weit...
Wie wäre es wirklich mt den Bergen? Oberitalien hat doch auch viele Seen? Oder nach Österreich?
Wir fahren in die Provence, das ist aber sicher nichts für Euch wg der Strecke.
Wir haben ein kleines Ferienhaus, ganz für uns mit Garten, so was solltet ihr auch suchen. Ist zwar eigentlich eher wie daheim (Hausarbeit, kochen etc) aber der Vorteil ist, das man eben seh unabhängig ist.
Wir gehen zumindest nicht gern in Hotels..aber das ist ja sehr subjektiv.

LG Miriam

Beitrag von flocke123 24.03.06 - 09:19 Uhr

Hallo,

wir haben unseren ersten Urlaub an der Nordsee (Wangerooge) verbracht, weil wir innerhalb von Deutschland bleiben wollten und auch keine Clubs mögen.

Da war sie 10 Monate alt und es war herrlich, obwohl wir auch schon so oft da oben waren.

Wenn Nord-/Ostsee für Euch ausscheiden, würde ich auch zu Bauernhof tendieren, das haben wir letztes Jahr für eine Woche gemacht und fahren demnächst nochmal hin (Schwarzwald). Für die Kinder ist es toll mit den Tieren und meine Tochter ist ganz heiß auf Traktorfahren.

Wasser ist da allerdings nichts nennenswertes in der Nähe, und auch unter dem Gesichtspunkt "Hochzeitsreise" nicht so spektakulär.

Wie wäre es mit der französischen Atlantikküste? Ist mit dem Auto erreichbar und näher als einer der Oberitalienischen Seen. Oder eine der Kanalinseln (ist auch vom Klima sehr angenehm und mild).

VG
Susi