Zurück aus dem KH nach Blutungen gestern Mittag

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 21dani84 23.03.06 - 19:27 Uhr

Hallo!

Hatte gestern Mittag schon gepostet, wegen plötzlichen Blutungen in der 17.SSW, bin gleich danach ins KH gefahren, weil meine FÄ nicht erreichbar war.
Woher die Blutungen kommen wussten sie dort nach dem Ultraschall usw. immernoch nicht, vermutlich war es aber nix schlimmes, hab zur Vorsorge diese Anti-D Prophylaxe bekommen, weil ich RH-Neg. bin.
Musste jetzt über Nacht zur Beobachtung dort bleiben, hatte aber keine weiteren Blutungen bis jetzt, muss nur statt 3xtägl. jetzt 5xtägl. Magnesium nehmen.
Die haben beim Ultraschall gesehen, dass ich eine tief sitzende Vorderwand Plazenta hab, aber was das bedeutet hat man mir trotz fragen nicht gesagt, wisst ihr vielleicht was das heißt#gruebel??
Mit dem Würmchen ist jedenfalls alles in Ordnung, ist mittlerweile 16,4cm groß, denke mal das ist normal in der 17.SSW, wollt auch kein ordentliches Bild von sich machen lassen geschweige denn verraten, ob es Männlein oder Weiblein ist, aber den Dreh mit dem Daumennuckeln hat das Würmchen schon raus:-D!

So, das wollt ich nur mal los werden!

Wünsche euch noch einen schönen Abend,

LG Dani+#baby 17.SSW

Beitrag von titihatblubb 23.03.06 - 19:37 Uhr

Hallo Dani,

na, das ist doch eine erfreuliche Nachricht, daß die nichts finden konnten und es Euch beiden gut geht!

Eine Vorderwandplazenta ist nichts schlimmes, Du spürst vielleicht Deinen kleinen Schatz erst ein wenig schwächer oder später, kein Grund sich zu sorgen. Das haben auch ganz viele. Nur eine Plazenta die direkt vor dem Geburtskanal liegt kann zu nem Kaiserschnitt führen, die Betonung liegt hier auch bei kann.

Meinen kleinen Herrn hab ich noch nicht nuckeln sehen, dafür weiß ich schon was es wird. Ich freu mich einfach auf den nächsten Ultraschall! (Leider erst am 11.04.06)

Liebe Grüße und alles Gute

Titi und Blubb 16.SSW