KAtze kackt seit Baby da ist auf Bett / Couch

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von clementine 23.03.06 - 19:30 Uhr

Hallo
Nachdem meine Tochter 3 wochen zuhausen war, hat meine jüngere ( 6 J) auf die Couch uriniert und kackt zwischendurch auf unser Bett oder auf die Couch. Sie ist auch ansonsten ganz scheu und ist immer unterm Bett verschwunden wenn es an der Tür klingelt. Ich weiß das sie damit protestiert, aber ich kann ja nicht mein Baby abgeben....
Es ist mittlerweile besser geworden,trotzdem: Habt ihr Tips wie ich die arme Katze beruhigen kann, wenn das wieder passiert ???
DANKE
Theresa#katze

Beitrag von bine3002 23.03.06 - 19:55 Uhr

Versuch es mal mit Feliway (google danach). Ansonsten hilft vielleicht eine gezielte Bachblütentherapie.

Beitrag von regeane 24.03.06 - 09:54 Uhr

die tipps meiner Vorrednerin hätte ich auch gegeben... und noch was: beschäftige dich so viel wie möglich mit deiner mieze, spiel mit ihr, streichle sie... wenn du einen partner hast, kann er ja abends entweder kind oder katze übernehmen :-)
Meinen drinnenkater Nemo hab ich wie ein geschwisterkind behandelt und es hat super geklappt! Draußenkater janosch war das eh wurscht ;-)

Liebe Grüße,
Regeane mit Ronja (*30.10.2005)