Kann mir jemand das erklären??

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von nala666 23.03.06 - 19:42 Uhr

hallo Leite.. ich will mich ja gar nicht beschweren, im grunde ist es sogar recht erfreulich.. es geht um meine figur. Ich hatte in der schwangerschaft ne menge zugenommen und das obwohl ich mich gesund ernährt habe und auch nicht zu viel gegessen hab. Viel salat und Rohkost. nunja hab auch vor der Schwangerschaft nicht die beste Figur gehabt, aber ich konnte in der Zeit nichts tun damit nicht nur mein Bauch mehr raum in anspruch nahm. hab immer gemeint, das ich mein baby im Ar**h getragen hab. So fett war der.
Jetzt anch der Schwangerschaft hab ich mit 2 Kindern ne menge stresss und esse wann immer ich lust hab auf was immer ich lust hab.. darunter auch mal schoko oder ne Pizza oder pommes.. alles ungesund und nicht geregelt. Aber ich wiede weniger als vor meiner Schwangerschaft...
ICh finde es nur total komisch.. auch davor habich immer wieder diäten gemacht.. sie auch durchgehalten, aber nie erfolge gesehen und jetzt wo ich so richtig reinhaue nehm ich ab... das soll mir mal jemand erklären...


Bis dann
gruß sabrina

Beitrag von sternschnuppe2006 23.03.06 - 19:50 Uhr

Hi Sabrina,

sei einfach froh;-)!!!

Habe vor 9 Wochen entbunden, von den 20kg sind mir 10 geblieben...
Stille voll, bin jetzt wieder im Fitnesspark unterwegs und abends nur noch Obst oder Joghurt, naja#augen

Mache mir nicht so den Stress, auch wens nervt das nix mehr passt:-[, dafür habe ich meine Süsse#freu

Lg,
Nancy

Beitrag von aileen12 23.03.06 - 20:06 Uhr

Hallo Sabrina!
Sei froh! Solange du nicht ins Untergewicht kommst ist alles in Butter. Du solltest trotzdem versuchen, auch wenn du alles essen kannst, dich gesund zu ernähren. Baue bitte auch Obst, Gemüse und Vollkornprodukte mit ein. Dein Körper wird es dir auf lange Sicht danken.
Und nun zu deiner Frage.
Meine Mutter und ich, wir hatten damals eine Freundin. Sie war auch immer stabiel gebaut. Dann bekam sie ihr Kind und konnte seitdem essen was sie wollte, war schlanker als je in ihrem Leben und dabei völlig gesund.
Solltest du dir dennoch Sorgen machen, dann geh doch einfach zum Arzt und lasse dich durchchecken, dann bist du beruhigt.
LG Aileen

Beitrag von sonnenstrahl71 23.03.06 - 20:08 Uhr

Na Du fleissiges Bienchen ........


Machs gut , Manu

Beitrag von aileen12 23.03.06 - 20:12 Uhr

Hi!
Was ist los?
Willst du mich veräppeln oder ärgern???:-[
Aileen

Beitrag von sonnenstrahl71 23.03.06 - 20:18 Uhr

Gar nicht !!!!!

Du setzt Dich ein , sollte ein LOB / Annerkennung sein .

Bye , Rottenmeier

Beitrag von aileen12 23.03.06 - 22:50 Uhr

Hallo Fräulein Rottenmeier!
#danke#danke#danke#danke
Sorry, das kam so nicht bei mir an.
LG Aileen

Beitrag von sonnenstrahl71 24.03.06 - 03:06 Uhr

Aetsch , soll ich mich als Rottenmeier neu anmelden ?#kratz

M.