Hatte jemand normale Geburt nach Beckenbrüchen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sasi77 23.03.06 - 20:13 Uhr

Hallo,

ich hatte vor fast 4 Jahren einen schweren Autounfall.
Da hatte ich mir das Schambein und das Kreuzbein 2x gebrochen.
Die Ärzte in der Reha und mein FA rieten mir mein Kind, wenn ich denn eins bekomme, per Kaiserschnitt zu entbinden.
So war es dann auch. (2004)
Jetzt bin ich wieder schwanger!
Eigentlich hab ich Schiss vor einer normalen Geburt, weil ich Angst habe das Kind kann stecken bleiben, meine Brüche könnten sich verschieben usw.
(alles was sie mir halt gesagt haben)

Hat jemand Erfahrung?
LG
SASi