eigentlich noch nicht aber...

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von doch glücklich 23.03.06 - 20:16 Uhr

Hallo Ihr lieben,
jetzt ist es eigentlich das erste mal, das ich hier was schreibe...Also...
Ich bin schwanger..Gestern habe ich einen test gemacht..Direkt zwei dicke Streifen..
Da war ich doch erstmal #schock!!!
Ich habe eine ganz süße Tochter von grade mal 11 Monaten. Und einen ganz tollen Mann, der immer noch ein zweites Kind wollte und zwar ohne großen Altersunterschied.
Na ja, am 19. sollte eigentlich meine Regel kommen,..sollte.tat sich aber nichts.Mein Mann hat schon immer gesagt: Hey du bist schwanger.Ich wollte das aber nicht so wirklich wahr haben. Na ja, gestern konnte ich dann die ungewissheit nicht mehr ertragen und kaufte mir einen Test. Und wie gesagt #schwanger.
Für mich war es echt erstmal trotz allem ein Schock.Ich hatte schreckliche Angst, was jetzt auf mich zukommt..ob ich das wirklich schaffe mit 2 kleinen Kindern.Zumal ich im Oktober wieder anfangen wollte zu arbeiten...
Mein Mann konnte das nicht so recht verstehen und sagte immer wieder: hey das ist doch kein Problem, wir sind eine Familie und schaffen das.
Meine Planung lag nämlich so in ca. 1 Jahr.Na ja, nun wollte es das Schicksal wohl so und ich habe heute noch richtig überlegt.Nein, Abtreibung stand für mich nicht zur Diskussion, da ich ja selbst gesehen habe, was am Ende einer Schwangerschaft dabei raus kommt.#freu
Ich denke immer noch es wird nicht einfach und ich habe immer noch etwas Angst vor dieser grossen Verantwortung, aber ich bin froh das ich einen tollen Mann an meiner Seite habe:-D der mich unterstütz, auch wenn er viel Arbeitet.
Am Montag habe ich einen Termin bei meinem FA. Der stand eh schon.Eigentlich zur ganz normalen Vorsorge.Na jetzt wird halt unsere erste VU sein#freu.Mein Mann kommt natürlich mit.War auch bei der ersten Schwangerschaft bei jeder UVU dabei.
Über den ersten Geburtstag unserer Kleinen sind wir mit Schwiegereltern in Holland, dann werden wir es denen erzählen.Die freuen sich bestimmt auch.Noch jemanden zum verwöhnen. ;-)

Danke fürs zuhören #danke

Beitrag von sicla 23.03.06 - 20:38 Uhr

Halli Hallo du Glückliche ;)

Also ich kann nur sagen, dass du das schaffen wirst und eure kleine Tochter wird sich bestimmt freuen, wenn sie ein kleines Geschwisterchen zum Ärgern hat ;-)

Und wenn dein Mann sich auch so freut, dann ist doch alles perfekt :-)

Alles Gute für dich und deine kleine Familie

Sicla

Beitrag von maimuni 24.03.06 - 03:05 Uhr

Hi,
mach Dir blos keine Sorgen, du schaffst das.
Bei mir war es genau so. Wurde mit meinen 2ten Baby schwanger als meine Tochter gerade erst mal 12 monate alt war. Hatte am Anfang auch voll Angst und war echt depri da ich eigentlich nicht so schnell ein zweites wollte. Aber die Schwangerschaft war viel einfacher als die erste und das selbe bei der Geburt. Als mein kleiner Junior dann da war meine Grosse ganz stolz auf ihren kleinen Bruder. Die ersten Wochen waren fuer meine Tochter schwer aber jetzt .... 4 Monate spaeter sind wir ein eigespieltes Team. Bin so happy das ich meine 2 Babys hab und wenn sie erst mal etwas aelter sind werden es bestimmt die besten Freunde da der Altersunterschied nur gering ist. Wie gesagt der Anfang ist vielleicht etwas schwierig aber danach wirds um so einfacher fuer dich und deine Kids.#baby

Beitrag von von doch glücklich 24.03.06 - 15:10 Uhr

Danke an euch#liebdrueck!!!
Ja, wir werden das schon schaffen, auch wenn bestimmt mal wieder Zeiten gibt, wo ich dran zweifeln werde ob alles klappt.
Jetzt bin ich aber schon auf Montag gespannt und hoffe der Doc sagt das alles da sitz wo es hingehört.#freu



#danke und euch auch alles alles #liebe