Endo oder Nierensteine =Bauchspiegelung! Und wie läuft die ab?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von snuffelstueck 23.03.06 - 20:23 Uhr

Hallo an alle Mit-Urbianer!

Meine Frage steht ja schon oben, hatte vor ca. 10 Jahren mal ne BS, aber im KH mit Vollnarkose und stationären Aufenthalt. Dabei wurde mir auch der Blindarm entfernt.
Jetzt würde ich gerne von Euch wissen ob die BA anders gemacht werden kann, hab ne kleine Tochter und mein Mann ist z.Z. beruflich im Ausland. Würde es aber gerne hinter mich bringen um endlich Klarheit zu haben. Es besteht der Verdacht auf Endometriose oder Nierensteine ("Pest oder Cholera"), habe von Zeit zu Zeit (Abstand zw. 3-6 Wochen) heftigste Krämpfe links neben dem Nabel, die mich vor Schmerz erbrechen lassen und nach ca. 2 Stunden -mit oder ohne Buscopan- ganz schnell wieder verschwinden. Kann mir jemand Erfahrungen schildern, sowohl bei Nierensteinen als auch bei Endo? Nehme die Cerazette (Pille zum durchnehmen) deshalb kam der Verdacht der Endometriose auf #schwitz
Wäre echt dankbar, bin nämlich etwas ratlos! Ein Ultraschall hat nicht viel ergeben... Und ich mach mir jetzt richtig Sorgen.

Dank Euch
Eva

Beitrag von seven7 24.03.06 - 10:51 Uhr

Hallo Eva, #augen

also erstmal: Nein, ich bin nicht beleidigt, weil Du mir nicht mehr schreibst!*gg*

Zwei meiner (vielen) Schwestern haben Endo! Die eine merkt kaum was davon, muß sich jetzt aber wieder die Pille verschreiben lassen, und die andere...na ja...hat echt arge Probleme und schon etliche BS hinter sich.
Aber normalerweise müsstest Du bei Endo doch die Schmerzen während der Regel haben?

Normalerweise ist es heute doch so, daß die BS morgens gemacht wird und Du nachmittags/abends wieder heim darfst. Allerdings bräuchtest Du dann trotzdem ein bissl Hilfe, weil Du die Fäden ja noch im Bauch hast!
Mit Nierensteinen kenn ich mich gar nicht aus!#kratz

Vom Darm könnte das nicht kommen (sorry für die Frage, aber ich kenn das von mir selbst)??? ;-)

LG und vor allem gute Besserung!

Andrea