Können Baby's schon duschen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rosalierose 23.03.06 - 20:38 Uhr

Hallo Ihr Lieben#liebe
Habe diese Woche schon mal nachgefragt wie ihr das mit dem baden bei euren Mäusen macht. Bei Max ist das Problem das er schon zu groß ist für die kleine Wanne.
Nun meine Frage, in welchem Alter habt ihr eure Kleinen mit unter die Dusche genommen? Mein Freund würde das gerne mal mit Max (3 Monate) ausprobieren, ich bin da allerdings skeptisch#gruebel. Was meint ihr dazu?
Einen schönen Abend noch und liebe Grüße
Rosalierose + #babyMax

Beitrag von samikater 23.03.06 - 20:43 Uhr

hallo!

ich denke, dass das sicher schon geht. ihr müßt eben darauf achten, dass das wasser nicht zu heiß ist und nicht zu viel aufgedreht ist, damit der strahl nicht zu hart ist und dem kleinen weh tut.
ich war mit meinem #baby im hallenbad mit ca. 3 monaten und da hab ich ihn nachher auch geduscht.
dein freund soll mal mit ihm in die wanne, das macht ihm sicher spass.

lg
simone und constantin (22.06.2005)

Beitrag von coolmum 23.03.06 - 20:41 Uhr

hallo!

wieso sollte er den kleinen noch nicht mit zum duschen nehmen? er muss ja nicht gleich das wasser über den kopf laufen lassen. einfach mal ganz sanft bei den beinchen beginnen und dann seht ihr ja wie gut er es findet.

lg
#coolmum

Beitrag von sunflower.1976 23.03.06 - 20:43 Uhr

Hallo!

Du kannst mit Max schon duschen. Nach dem Babyschwimmen machen wir das auch. André mag es allerdings nicht so gerne, aber das heißt ja nichts.
Zuhause würde ich eine rutschfeste Unterlage in die Dusche legen, sonst hätte ich zu viel Angst, auszurutschen.

LG Silvia

Beitrag von local 23.03.06 - 20:47 Uhr

Hallo

Das sollte eigentlich kein Problem sein. Einfach mal ausprobieren, ob er das auch mag...

Ich war mit meinem Sohn im Babyschwimmen, da mussten wir sogar mit den Kleinen unter die Dusche. Allerdings soll man den Kopf nicht abbrausen!! Wegen der Fontanelle empfinden die Babys das Prasseln des Wassers auf dem Kopf als extrem laut und unangenehm... weil da halt noch keine schützende Knochenschicht ist, geht "der Lärm" direkt aufs Gehirn...

Also viel Spass beim Duschen
LG
local

Beitrag von xandi0212 23.03.06 - 20:44 Uhr

Dreht einfach die Brause nicht Vollgas auf dann klappt das sicher total super. Je eher sie sich dran gewöhnen umso weniger haben sie später vielleicht Angst.

Lg, Karin#freu

Beitrag von anjstr 24.03.06 - 10:06 Uhr

Hallo Rosalierose,

ihr solltet allerdings bedenken, dass Babies uuuunglaublich glitschig werden, sobald Duschbad oder Schampoo ins Spiel kommt. Einer Bekannten von mir ist das Baby beim Duschen aus dem Arm geflutscht und auf die Fliesen geknallt ... glücklicherweise ist nichts Ernstes passiert.
Kann Dein Freund das Kind nicht mit in die Badewanne nehmen??? Ansonsten kann man Babies auch prima in der Duschtasse baden.

Liebe Grüße

Anja

Beitrag von rosalierose 24.03.06 - 19:37 Uhr

Hallo Anja
Danke für deine Antwort, aber was ist denn bitte eine Duschtasse? Sorry aber ich habe wirklich keine Ahnung, und ich bin dankbar für alle Tips, weil der Kleine eben nicht mehr in seine Baby-Wanne paßt. Ach und duschen mit Shampoo oder Duschgel wäre eh noch nicht drin, bis jetzt habe ich die Haut vom kleinen Max noch immer von allem verschont und ihn nur mit Wasser und Olivenöl oder Muttermilch gebadet.
LG Rosalierose