Mal durchschlafen - dann wieder nicht! BEI WEM NOCH SO?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 4top4 23.03.06 - 21:34 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Meine Tochter wird am Montag 6 Monate alt und ich habe folgendes Anliegen.
Es gibt Nächte da schläft sie super durch. Mal braucht sie einfach nur wieder den Schnuller und sie schläft weiter.
Dann gibt es wieder Tage da kommt sie so um halb 4 oder 4 das erste Mal und dann schläft sie aber eh wieder bis 7 oder 8 Uhr.
Woran kann das liegen dass eine Nacht so verläuft und die andere so???

Danke für eure Antworten.

Tanja und Julia (*27.09.05)

Beitrag von sabienchen22 23.03.06 - 21:39 Uhr

hi!!

Super frage, darf ich mich anschließen #gruebel

meine tochter ist 15 wochen alt und war beim schlafen eigentlich immer brav, ist immer nur einmal auch so gegen 4 uhr munter geworden. dann gabs auch nächte da hat sie ganz durchgeschlafen..ich wusste auch nie warum einmal so und einmal so...
leider haben wir seit einer woche ein komplett anderes schlafverhalten #gaehn sie wird 4 mal in der nacht munter und will ständig trinken #schock
ich bin natürlich total erleigt und weiß in der früh gar nicht mehr wann und wie oft ich sie gestillt habe #kratz

ich weiß echt nicht was momentan los ist #kratz#gruebel:-(#kratz#gruebel

alles liebe,
sabine & sarah *9.12.2005 (die jetzt mal bis voraussichtlich 00:30 uhr schlafen wird)

Beitrag von sumsum5277 23.03.06 - 21:53 Uhr

Hallo Sabine,

als Lea 4 Monate war hatte ich auch das Problem das ich jede 1,5 Std in der Nacht aufstehen musste zum Stillen bis mir mein Doc. sagte ich solle am Abend die Flasche geben. MuMilch ist echt OK aber auf die Nacht hat es ihr einfach nicht mehr ausgereicht im gegensatz zum Tag...

Flasche? Dachte ich! Der spinnt wohl, aber nach 4 Wochen habe ich das dann doch mal probiert denn mit blauen Ringen unter den Augen herrumzulaufen und Kreislaufprobl. das war auf Dauer keine Sache für mich...
Ich bin froh das ich dies gemacht habe, so konnte ich wenigstens mal 3 Std. schlafen und meine Lea war auch ruhiger geworden...

Viel Glück #liebdrueck

Gruß
Sumsum + #baby Lea 26.07.05

Beitrag von sabienchen22 23.03.06 - 22:16 Uhr

hi!!

#danke für deine antwort

das hab ich auch schon von bekannten gehört, dass die kinder "besser" schlafen, wenn man ihnen am abend ein fläschchen gibt...aber das will ich eigentlich noch nicht...und die nächte sind noch nicht so schlimm, dass ich am tag total müde bin...also ich habe noch reserven #freu

alles liebe,
sabine & sarah *9.12.2005

Beitrag von sumsum5277 23.03.06 - 21:48 Uhr

Hallo zusammen,

diese Frage stelle ich mir schon seit 8 Monaten und bei mir ist es nicht anders.. #gaehn Müde, Müde, Müde

Es gibt Nächte in denen schläft Lea bis morgens um 4 oder fünf und seit 1,5 Wochen ist es wieder so das sie um zw. halb 1 und halb 2 kommt...

Ich mußte aber feststellen, dass es immer dann passiert wenn Lea sich verändert oder einen Schub hat.. immer dann hatt (e) sie mehr hunger.. oder sie konnte etwas neues #freu

Im Mom. muß ich festellen das meine auch Zähne bekommt und viel aufmerksahmer geworden ist.

Also Mädels laßt den Kopf nicht hängen ;-) es kann nur besser werden, dies sage ich mir jeden Morgen ;-)

LG
Sumsum + #baby Lea 26.07.05

Beitrag von xandi0212 23.03.06 - 21:55 Uhr

Jetzt fällt`s auf, denn ich wundere mich auch bei meinem 15Wochen alten Sohn. einmal so und dann wieder so.
Aber wahrscheinlich ist das wie bei uns. Wir wachen auch manchmal auf in der Nacht und dann wieder nicht. Nur wir wissen das wir müde sind, und das es Nacht ist, und das schlafen ja sooooo geil ist, nicht????!!!!!#huepf#huepf Und unsere Kleinen eben noch nicht, aber das kommt auch noch irgendwann.

"Gute Nacht" Lg, Karin mit Alexander*2.12.05*#huepf

Beitrag von maggiecat 23.03.06 - 23:13 Uhr

Hallo Zusammen,

wir stellen uns diese Frage seit 25 Monaten...;-)

Aber ist das nicht bei jedem von uns so? Oder schlaft Ihr immer gleich gut?

LG

Kirstin