nuckeln an Flasche anstatt zu trinken und nucki

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tweety2309 23.03.06 - 21:39 Uhr

Hi

meine Maus(4 Wochen) nuckelt nur an ihrer Flasche anstatt zu trinken, aber den Nucki nimmt sie nur selten an.
Sie trinkt auch, so ist das nicht, aber nur ein paar schlücke und dann nuckelt sie.
Zieht man die Flasche raus, gibt´s Theater, der Nucki wird aber aus dem Mund gestupst!
Das hier unten habe ich gerade im Internet gefunden............aber meine ist doch noch zu klein/jung um ihr nachts nix zu essen zu geben, oder nicht???
Was meint ihr????????????


Was tun, wenn Ihr Kind nachts nicht durch­schläft? Beruhigen Sie es, aber geben Sie ihm keine Flasche zum Nuckeln.

Das Trinken in der Nacht führt dazu, dass Ihr Kind häufiger aufwacht und wieder trinken will. Es entwickelt sich ein Kreislauf aus Aufwachen und Trinken-Wollen. Ihr Kind und Sie selbst kommen nicht mehr zur Nachtruhe. Wenn Ihr Kind nachts aufwacht und weint, ist es gut, wenn Sie selbst ruhig bleiben. Zum Wieder-Einschlafen hilft beruhigendes Sprechen, leises Singen, Körperkontakt, ein Kuschelbär, vielleicht auch ein Schnuller.

Was tun, wenn Ihr Kind schon daran gewöhnt ist, im Bett die Flasche zu bekommen?

Streben Sie eine Abgewöhnung innerhalb von vier Wochen an, denn Essen und Trinken gehört zu den wachen Phasen des Tages; Ruhe- und Nachtzeiten sind zum Schlafen da. Achten Sie in der Übergangszeit darauf, dass Sie nur Leitungswasser, stilles Mineralwasser oder selbst zubereiteten, ungesüßten Tee in die Flasche geben.

Tanja+Catharina*20.02.06

Beitrag von xandi0212 23.03.06 - 22:28 Uhr

Sei mir nicht böse aber das ist meiner Meinung nach ein sch**** Rat. Warum schlafen manche Kinder durch dann wieder nicht, und dann wiedern schon,usw.
Egal, ich halt mich nicht daran was so idioten sagen und mach lieber das was mein Kind braucht.
Und außerdem,lass es gut sein dein Posting habe ich jetzt schon dreimal gelesen.

Gute Nacht, liebe Grüße Karin...

Beitrag von lupinah 23.03.06 - 22:33 Uhr

Deine Maus ist definitiv zu jung, um über so einen Ratschlag überhaupt nur nachzudenken!