2 Fragen. Wachstumsschub und Lange Regel

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von taro1310 23.03.06 - 23:43 Uhr

Hallo

Ich lese immer wieder wie Mütter sagen das ihre Kinder in den Schüben schwieriger sind. Gibt es auch Mamas deren Kinder sich sowas nicht anmerken lassen? Oder muss ich mir Sorgen machen? Sind Kinder die früher kommen immer in der Entwicklung hinterher? Mein Sohn kam 4 Wochen zu früh, hatte Blasensprung, aber ich habe überhaupt nicht das Gefühl das er hinterherhinkt. Wie bei vielen Babys kann er Sachen die manche nicht können und manche Sachen die andere können kann er nicht. Was ich meine ist er kann auch einige Sachen die im 12. Wachstumsschub vorkommen und nicht nur die aus dem 8. Denn eigentlich wäre er ja jetzt erst 9 Wochen alt.

Und nun zu der Sache mit meiner Regel. Ich hatte sie das erste Mal 2 Wochen nach dem WF. 6Tage ganz normal wie früher. Die 2. kam 30 Tage nach der ersten, die hab ich jetzt aber schon seit 8 Tagen. Nehme meine Pille seit Beginn der 2. Regel. Ist das normal das die solange andauert. Stillen tue ich seit der 5. Woche nicht mehr.

Lg Angy mit Pablo *19.12.2005

Beitrag von chica_chico 24.03.06 - 08:06 Uhr

Hi Angy,
ich wieder!!! Hast du die Berichte schon gekriegt??
Also Damian hatte sich das bisher auch nie anmerken lassen wenn er mal wieder einen Sprung machte. Diesmal hab ichs bemerkt, aber nicht dass er irgendwie quengelig wäre sondern er ist ziemlich faul und bewegt sich kaum. Hab gelesen, dass das auch ein Hinweis für einen Sprung sein kann #huepf#huepf
Und die Entwicklungen die sie machen, das ist von Kind zu Kind verschieden. Manche können sie früher...manche ewiglich später!
Wegen der Regel kann ich dir nicht helfen...bei mir spielt das aber auch bißchen verrückt...könnte ruhig ganz weg bleiben, die 9 Monate waren ja soooooooo schön!
Lg,
Connie+Damian *14.11.05

Beitrag von taro1310 24.03.06 - 08:27 Uhr

Hi Connie

hab die Berichte noch nicht bekommen. Hat wohl nicht geklappt. Schick sie mir bitte noch mal.

Ich fand es ohne auch schöner. Vor allem weil ich seit 1 Woche auch wieder diese Krämpfe hab, meistens abends. Naja kann man eben nichts machen.

Danke für deine Antwort

Lg Angy+Pablo (*19.12.2005)