Wieso gibt es soviele, Meinungsumfrage?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von toni_1979 23.03.06 - 23:52 Uhr

Hallo #liebe Mamis,

ich frage mich gerade wieso gibt es so viele unterschiedliche Buggys? #kratz Ehrlich gesagt ich kann mich null entscheiden #augen und weiß einfach nicht was der beste Buggy für uns ist. #schwitz
Ich habe 4 in der engeren Wahl, welchen würdet ihr und warum kaufen. #huepf Geld spielt keine Rolle. :-p Wir haben einen sehr großes Kind jetzt schon 84 cm groß #schock und dennoch sollte der Buggy ja klein zusammenklaptbar sein. #gruebel

1.) http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=7400644375&ssPageName=STRK:MEWA:IT

2.) http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=7399540565&ssPageName=STRK:MEWA:IT

3.) http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=7399866454&ssPageName=STRK:MEWA:IT

4.) http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=7398375408&ssPageName=STRK:MEWA:IT

Und jetzt nochmal #blumeSORRY#blume für die 100ste Nachfrage aber ich bin echt überfragt. Beim Kinderwagen war es irgendwie ganz leicht, ich wollte immer einen Hartan und es wurde einer. #hicks

Ich würde mich über eine rege Teilnahme und Meinungsaustausch freuen. #danke an alle und einmal knuddel oder? #liebdrueck

ganz #liebe#liebe#liebe Grüße
Nicole und Jason Rico *05.04.05*

http://www.beepworld.de/members33/engel1979/index.htm

Beitrag von rins 23.03.06 - 23:56 Uhr

hallo nicole!

hm..schwierige entscheiung #gruebel
ich würde einen der letzten beiden nehmen.
keine ahnung warum...

ein wichtiges kriterium finde ich ist, dass man den buggy in liegeposition bringen kann.

geh am besten in einen laden und lasse dich beraten, da kannst du dann ja auch mal testen wie gut die sich zusammen klappen lassen etc!

liebe grüße, #blume rins

Beitrag von khia26 23.03.06 - 23:59 Uhr

Hallo Nicole und hallo Jason!

Also, leider kenn' ich mich mit Buggys noch nicht sooo gut aus, aber mich hat doch gerade etwas die Preisspanne in deinen Vorschlägen überrascht.

Die ersten beiden liegen um 50 EUR, die beiden anderen jedoch wesentlich höher...

Also, ehrlich gesagt: Schau lieber auf das Praktische - also, wie ist der Buggy zu bewegen, wie klein ist er zusammenklappbar etc... Die beiden letzten sehen ja nett aus, aber den höheren Preis rechtfertigen sie durch ihr Aussehen nicht...

Liebe Grüße
Khia

Beitrag von kja1985 23.03.06 - 23:59 Uhr

vom design her würd ich den 4 nehmen. aber in rosa oder rot (für mädchen) ;-)

die ersten 2 scheiden bei mir aus, über hauck hab ich viel schlechtes gehört.
mc laren soll toll sein, ich selbst hab nen maxi taxi birdi, find ich auch toll.

tschüssi

Beitrag von celiana 24.03.06 - 00:19 Uhr

Hallo,

würde auf jeden keinen Hauck nehmen, hat man schnell das Problem das die Räder wackeln und eiern...

LG Conny

Beitrag von zwillinge2005 24.03.06 - 08:58 Uhr

Hallo Nicole,

ein Thema worum ich Euch Einlingsmütter nicht beneide - Die Riesenauswahl an Kinderwagen und Buggies.

Wir hatten nur insgesamt die Auswahl zwischen ca. 5 Kinderwagenmodellen und bei den Buggies gibts galub ich auch nicht viel mehr.

Viel Spass bei der Entscheidung.

Warum braucht man als Einlingsmutter eigentlich einen extra Buggy???? Die Einlingskinderwagen lasen sich doch auch fast alle zum Sportwage umbauen und sind doch eh alle klein und leicht (im Vergleich zum Zwillingswagen).

LG, Andrea

Beitrag von babytraum82 24.03.06 - 11:28 Uhr

Hallo Nicole,

wir sind auch gerade auf Buggy-Suche und haben uns in diversen Geschäften beraten lassen. Hauck hatte bei uns KEINER im Sortiment, weil sie den nie mit gutem Gewissen verkaufen können (laut Aussage der Verkäufer)
Von den beiden letzten hab ich schon gutes gehört, jedoch keine eigenen Erfahrungen gemacht.
Wir haben uns für den "Peg Perego Pliko P3", Farbe "rose" entschieden.
Kannst Du hier anschauen:
http://cgi.ebay.de/Peg-Perego-Pliko-P3-MT-2006er-Modell-NEU-OVP_W0QQitemZ7399414318QQcategoryZ15470QQrdZ1QQcmdZViewItem

#liebe Grüße
Isabell und Verena (9Monate)

Beitrag von mulle77 25.03.06 - 10:59 Uhr

Hallo!

Na Gott sei Dank geht es nicht nur mir so.
Bin auch schon ganz verzweifelt auf der Suche nach einem Buggy.
Für mich ist aber wichtig, dass man ihn auch mal mit einer Hand schieben kann, daher ist ein durchgehender lenker besser(da gibt es aber nur wenige) und er soll klein zusammenklapbar sein.
Auf jeden Fall werde ich mit dem Kleinen losziehen und ihn in den Wagen setzten.

Ich bin am überlegen zwischen diesen beiden Modellen:
1. Den Zapp von Quinny ist super wendig und sehr klein zum zusammenklappen hat aber leider keine Liegeposition
oder
2. Von Teutonia den Solano

Muß aber beide erst in natura ausprobieren.

Hoffe ich konnte dir helfen!

LG mulle und Martin 31.05.05