Inliner fahren mit 4-Rad-Wagen??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von susiiie018 24.03.06 - 07:31 Uhr

Hallo und Guten Morgääääähhhnn.#gaehn

Hab da mal eine Frage, wir haben eine 4-Rad-Wagen, der aber suuuuper gut zum lenken geht. (Hinten größere Räder, vorne verstellbare kleinere Räder, also zum "locker" stellen)

Mein Freund meint, dass man mit dem Wagen nicht besonders gut Inliner fahren kann. Ich seh da aber irgendwie kein Hindernis.#gruebel

Was meint ihr??

Lg,
#gaehnSusi und #babyLeonie (--> die heute nacht wieder seeeehr schlecht geschlafen hat#schmoll)

Beitrag von sparrow1967 24.03.06 - 07:35 Uhr

Hat der Wagen ne handbremse? Falls nicht, würde ich damit keine Inliner fahren. Viel zu gefährlich. So schnell wie Du möchtest, bekommst Du den Wagen nicht zum stehen!



sparrow

Beitrag von susiiie018 24.03.06 - 07:38 Uhr

Achsooo ... du hast recht. Aber, dass kann ich sicher machen lassen, oder?? #kratz

Beitrag von sparrow1967 24.03.06 - 07:43 Uhr

Keine Ahnung...ich denke mal wenn, dann kostet es n heiden Geld?!

Am besten fragst mal direkt beim Kinderwagenhersteller nach. Im Babygeschäft wissen die sowas meist nicht!


sparrow

Beitrag von die.kleine.hexe 24.03.06 - 07:45 Uhr

hallo susi,

dir wird bei einem "normalen" wagen sicher auch die beinfreiheit fehlen, da die hinterachse nicht gebogen ist.

lg,
hexe

p.s. und man sollte nicht vor dem 12.lebensmonat mit den babies im wagen joggen oder inlinen gehen.....wegen der wirbelsäule#bla