War gestern beim Arzt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von laulau 24.03.06 - 07:52 Uhr

Hallo zusammen,

konnte mich gestern Abend leider nicht mehr melden.
Also, ich war gestern beim FA. Mein Arzt war nicht da, aber eine suuuuuper nette Ärztin hat die Vertretung gemacht.
Habe ihr erst mal meine letzten 3 ZBs gezeigt (ich hatte laud denen auf jeden FAll immer einen ES#huepf). Dann zeigte ich ihr das Ergebnis vom Spermiogramm von meinem Mann. Da war sie total begeistert und meinte 1. super Ergebnis und 2. dass ich meinen Mann loben soll, dass es das hat machen lassen. Sie hat schon oft erlebt, dass Frauen sich sogar einer OP unterzogen haben und der Mann noch nicht mal in der Lage war ein Becherchen zu füllen;-)
Dann kam die Untersuchung. Habe eine sehr sehr gut aufgebaute Schleimhaut und eine winzige Zyste am linken Eierstock (beides weißt auf den ES hin:-D) Sie wollte mir noch keine Hoffnungen machen, meinte aber, dass man bei einer SS wohl vermehrt Zysten sehen würde#kratz;-). Sonst alles in Ordnung bei mir.
Bluttest konnte sie leider nicht mehr machen, war schon zu spät (Labor:-().
Bin jetzt heute ZT27 und am Sonntag ist mein NMT#schwitz. Also weiter Hibbeln hibbeln hibbeln.
Als nächstes wäre bei mir die Spiegelung (Eileiter) dran. Sie meint aber, wir sollten damit noch mindestens 6 Monate warten. Ist schließlich eine OP mit Vollnarkose.
Bin mal gespannt, wies weitergeht.

Wünsche euch allen einen schönen #sonneTag noch.
Lieben Gruß
Laulau
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=75452&user_id=581494

Beitrag von pathologin34 24.03.06 - 07:55 Uhr

guten morgen ,

na hört sich doch schon mal gut an :-)!

eine zyste hatte ich am anfang auch aber die verschwand von allein .

lg

Beitrag von laulau 24.03.06 - 08:01 Uhr

Hallo Diana,

bin echt mal gespannt, aber so wie es sich anhört, ist wohl wirklich alles in Ordnung. Das ist ja schonmal was. Bei meinem Mann ist auch alles ok. Was will man mehr.
Naja, irgendwann wird/ muss es klappen.

Danke.
Lieben Gruß
Laulau

Beitrag von sonjageist 24.03.06 - 08:12 Uhr

Moin Lau lau #liebdrueck

Hab schon die ganze zeit nach Dir gesucht#schmoll

Aber jetzt biste da#freu

Und mit so richtig schönen Nachrichten#huepf:-p#huepf:-p#huepf

Ich Freu mich risig für Dich#bla#bla#bla#bla#klee

Schau mal bei mir:

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?userid=21325&nummer=4

Sonja

Beitrag von laulau 24.03.06 - 08:18 Uhr

Hallo du,

hihi, unsere Kurven haben was gemeinsam;-)
Ja, bin in der letzten Zeit nicht mehr so oft hier. Habe letzte Woche einen neuen Job angefangen und habe ansonsten beinahe jeden Tag was anderes.
Wäre jetzt ja der Zufall überhaupt, wenn ich jetzt genau jetzt schwanger wäre, wo ich einen neuen Job angefangen habe. War mir erst nicht sicher, ist aber ein super Angebot gewesen. Da konnte ich nicht anders und außerdem üben wir nun seit 18Monaten, wenns jetzt klappt, dann ist es einfach Schicksal;-)
Bist du auch soooo hibbelig???
Lieben Gruß
Laulau

Beitrag von sonjageist 24.03.06 - 08:27 Uhr

Hippelig ich?#schwitzmein Mann noch mehr #freu

Fragt immer schatz wie gehts Dir?Was ist anders merkst du was #huepf

schau mal

http://www.susannealbers.de/06wissen01.html

hat er neu in die Favoriten gemacht#freu

Sonja

Beitrag von spatz09 24.03.06 - 08:49 Uhr

Hallo,

kenne mich mit den listen leider net aus, kann also net erkenne ob des gut aussieht oder net ...hehe

Aber ich wünsche Euch viel Glück das ihr es bald geschafft habt... So ein kleines Wesen bringt soviel #sonne ins Leben...

Alles Gute für euch

LG Jessi & Amely Nora (5. Monate)