Bin ich eigentlich alleine? Wer hatte noch gestern NMT und hibbelt immer noch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bloomy 24.03.06 - 08:17 Uhr

Da ich ja so gesehen immer noch "überfällig" bin, wollte ich mal fragen, ob ich eigentlich nun alleine bin, oder immer noch einer mithibbelt, der auch gestern, oder Mittwoch NMT hatte.

Also, ich werde hier bald verrückt. Gerade wegen der SB. Wenn sie ganz weggeblieben wäre, würde ich wahrscheinlich nicht so hoffen, weil verschieben kann sie sich ja immer.

WAS SOLL ICH NUR TUN?

Ja, ich weiß, endlich testen, aber ich trau mich nicht!!!!

Morgen früh wage ich es. Und wenn der negativ ist, dann bin ich echt wütend auf meinen Körper, der bisher immer so schön funktioniert hat.

Wenn überhaupt, dann blieb meine Periode mal aus, wenn ich meinen Gewichtshöchststand hatte, der liegt allerdings knapp 14 Kilo jenseits, weil ich mein Gewicht nun schon seit etlichen Monaten halte.

Bis jetzt

Habe in den letzten drei Tagen schon zwei Kilo abgenommen, weil ich kaum Appetit habe! Vor lauter Aufregung!
Dabei bin ich sonst ein richtiger Fressack!

MENNO!!!! *auf Tisch hau*

Meint ihr, ich sollte Montag einfach mal so zum FA gehen? Wenn meine Periode wegbleibt und unabhängig vom Testergebnis? Vielleicht kann der mich ja in die Realität zurück holen.
Und wenn positiv, machen mir die SB jetzt schon Sorgen.

Wenn die wenigstens endlich weggehen würden.
Oder die Mens käme....

IRGENDWAS; DAS MIR SAGT; WAS LOS IST!!!!!

Habe allerdings wahnsinnige Angst davor....*bibber jetzt schon*

Okay, sorry für meine Nerverei, aber meine Nerven sind kurz vorm ausrasten....

Beitrag von sternchen081102 24.03.06 - 08:25 Uhr

Guten morgen bloomy,
#liebdrueck

du machst Dich echt verrückt. SB kann auch schon mal durch ein kleines Hämatom oder ähnliches kommen. Warum hast Du denn nicht getestet, dann hättest Du eventuell als Notfall noch heute zum FA gehen können. So nervös wie Du bist, kann dich glaube ich nur ein FA beruhigen.

* ichdirweiterhindiedaumendrueck*
gruß #stern chen

Beitrag von bloomy 24.03.06 - 08:37 Uhr

PUUUH...ich sollte mich vielleicht gleich gemütlich der Hausarbeit widmen, mich danach mit einem guten BUch auch die Couch fläzen und einfach Gott einen guten Mann sein lassen :-)

Aber nein, Klein-Vanessa macht sich natürlich selber verrückt....*mir mal selber eine runter hau*

Beitrag von supermami1 24.03.06 - 08:48 Uhr

guck mal bei Mara die hat gestern Abend getestet und da kannst du locker deinen jetzt machen

Beitrag von sternchen081102 24.03.06 - 09:09 Uhr

Ach bitte Bloomy, mach doch jetzt einene Test, ich werde auch schon gant verrückt......

würde jetzt zu gerne wissen was mit Dir los ist.

Bitte bitte mach es doch endlich, sonst komm ich ja gar nicht mehr vor dem PC weg.

Beitrag von bloomy 24.03.06 - 09:31 Uhr

*vehement Kopf schüttel*

Nein, jetzt noch nicht.

Wenn ich es gar nicht aushalte, heute nachmittag...aber nicht jetzt schon.

Allerdings würde ich persönlich lieber warten, bis die SB endlich vorbei sind...

Beitrag von knuddelmaus2005 24.03.06 - 08:25 Uhr

Ich hatte zwar gestern kein NMT, sondern schon am 04.03. gehabt ...

aber meine Mens. is heut noch nicht da ... bin jetzt mittlerweile 20 Tage drüber und mir is wahnsinnig schlecht.

Hab 2 Test gemacht (bei NMT+12 und bei NMT+14), die leider negativ waren ...

hab am Montag ein Termin beim Frauenarzt, da weiß ich hoffentl. mehr.

Aber so langsam glaub ich schon, das ich schwanger bin.

Drück dir aber die Daumen, das der Test bei dir !morgen! POSITIV anzeigt

Beitrag von bloomy 24.03.06 - 08:36 Uhr

Man hört ja von Leuten, bei denen diese Tests nicht anschlagen. Oder erst super spät.

Ich drück dir die Daumen!!!!!

Beitrag von aylin98 24.03.06 - 08:28 Uhr

Hallo bloomy,

Also wenn du nicht den Test machst oder zum Arzt gehst wirst du es erst wissen wenn der Bauch rund wird ;-). Bei meiner Tochter war es auch so das ich auf die Mens gewartet habe und nur ne SB kam. Ich dachte das wars und habe mir keine Gedanken mehr gemacht. 4 Wochen später war genau das selbe also ca 3 - 4 Tage SB und dann bin ich endlich mal zum Arzt was soll ich sagen in der Tasche hatte ich das erste " Babyfoto". Warte auch schon gespannt auf dein Ergebniss.

Beitrag von bloomy 24.03.06 - 08:35 Uhr

Du machst mir Hoffnung :-)

Ich denke auch, dass da zumindest etwas vorgeht, weil das hier absolut nicht normal ist.

Na ja...vielleicht bin ich morgen früh schlauer (was ich seeeehr hoffe), oder auch nicht....*seufz laut*

*grins breit*

Hauptsache, ich erfahre es irgendwann. Und sei es durch einen dickeren Bauch...*kicher*

*an mir runter guck*

Der ist schon dick...allerdings nicht durch ein baby...*grins*

Beitrag von gina24 24.03.06 - 08:49 Uhr

Hallo!

Ich hatte NMT am 20.03. und hab bis jetzt keinerlei Anzeichen für die Mens, aber auch keine für eine SS (glaub ich). Meine Tempi ist heute extrem hoch (37,3) aber ich bin auch total verschnupft. Traue mich auch nicht mehr zu testen. Werde mal bis Montag abwarten.
Drück uns die Daumen, vielleicht hat es ja tatsächlich geklappt #freu

lg gina