Ach leute, wie die Zeit vergeht!!!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von irne77 24.03.06 - 08:20 Uhr

Hallöchen zusammen und guten Morgen!!

Ich musste jetzt einfach mal ein Posting eröffnen, denn eben bekam ich Antwort auf eine E-mail von meiner besten Freundin.
Ich schrieb ihr, dass wir mal wieder so richtig abrocken gehen müssten, in unserer (damals) Lieblingsdisco. Sie meinte dann, dass wir das besser nicht tun sollten, denn wir wären dort eindeutig die Oldies#schock

Leute, niemals im Leben hätte ich gedacht, dass ich mal zu den Oldies zählen würde#schmoll

Aber ganz ehrlich, die Zeit ist wirklich nur so davon gelaufen. Mein Sohn wird 7 dieses Jahr, und mit meiner besten Freundin unterhalte ich mich über die besten ANTIFALTENCREMES!!!!!!! Oder auch über die dollsten, wildesten Krankheiten und Zimperlein, die man so hat.

Mit 20 habe ich da im Leben nicht dran gedacht.
Hach, was haben wir uns früher lustig gemacht, dass wir ja im Jahre 2000 steinalt sein werden, nämlich 23#schock

Irgendwie frustrierend, beängstigend, wie schnell die Zeit doch vergeht.

Ich weiss, ich habe Euch jetzt zugelabert, aber das musste ich einfach mal loswerden.

Liebe Grüsse

von Mareike, die ab jetzt Ü 30-Partys besuchen wird

Beitrag von donravello 24.03.06 - 09:06 Uhr

hi
mareike,

wer sich mit 30 schon alt fühlt hat verloren.
frauen ab 30 sind die besten.#freu
es sei denn sie kommen urplötzlich auf einen selbstfindungstripp.#schock

grüßle
wolf

Beitrag von nobility 24.03.06 - 09:25 Uhr

Männer auch !

Beitrag von donravello 24.03.06 - 09:44 Uhr

hi
lothar,

jedoch auch nur, wenn sie sich in jungen jahren die hörner abgestoßen haben, und nicht meinen jedem rock hinterher rennen zu müssen.;-)

grüßle
wolf

Beitrag von mara299 24.03.06 - 09:58 Uhr

Huhu !

Hm, bin zwar "erst" und noch 26, aber irgendwie kommt mir das schon bekannt vor. Vor meiner Schwangerschaft war ich abends mal mit meiner Schwägerin unterwegs, unteranderem auch in der Disco in der ich meinen Mann, also ihren Bruder kennenlernte, da waren wir zarte 18 und er 20 Jahre ... und jetzt kam ich mir dort vollkommen fehl am Platz vor. Am Ende des Abends fuhren meine Schwägerin un dich in ein nettes Straßencafe und bummelten durch den Schloßgarten ... sehr ruhig ... obwohl wir dir Lautesten waren.
Allerdings hab ich so gar keine "Angst" oder "Panik" davor älter zu werden ... bis zu meinem 30. Geburtstag seh ich das ganz locker ... mein Mann, er ist 28 und wird im Dezember 29, sieht das gaaanze anders, ihm steht wirklich der Schweiß auf der Stirn #schwitz. ;-)
Eigentlich möcht ich aber auch mein Lebenlang so 27 oder 29 bleiben ... wenn ich denn die Wahl hätte ! ;-)

LG und Ü 30 Partys können doch auch lustig sein, Mara

Beitrag von knoepfchen77 24.03.06 - 10:00 Uhr

Meine Freundin sagte neulich völlig belanglos: wann wirst Du eigentlich 30, nächstes Jahr, oder?

Ich sagte ganz belanglos: Jepp!

Dann ging mir das erstmal durch den Kopf: nächstes Jahr bist Du schon 30!#schock Wie weit doch dieses Alter immer für mich entfernt war, selbst mit 25 noch! Naja, ich freu mich trotzdem drauf! Ab 30 geht wieder ein ganz neuer Abschnitt los. Mal sehen was kommt, bin gespannt...

Gruß, Knopf

Beitrag von mama41 24.03.06 - 15:38 Uhr

Ich erzähle euch ein Geheimnis#cool ab 40 wirds noch besser, das bleibt aber unter uns, nicht weiter sagen.Psssssssssssssss Lg Britta