Leider heute negativ getestet!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schaetzchen 24.03.06 - 08:24 Uhr

Bin heute ES + 13 und habe negativ getestet (25 mg-Empfindlichkeit). Denke, dass kann ich auch als Factum sehen, denn die Tempi sinkt auch seit 2 Tagen.

Naja, ich wollte eh kein (weiteres) Winterkind ;-). Wir werden die nächsten beiden Monate verhüten und es im Mai/Juni wieder angehen.

Mal sehen.

Bis dahin: Allen viel, viel Glück beim Schwangerwerden.

Ich werde mich für 8 Wochen ein wenig zurückziehen - sonst fange ich wieder an zu hibbeln.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=76383&user_id=614864

Beitrag von pirki 24.03.06 - 08:30 Uhr

Hi,

Gib doch noch nicht auf. So wie ich das sehe hast du schon vor deinem NMT getestet, oder? Ich hab 2 Tage vor NMT getestet...negativ. Dann hab ich brav 2 Tage gewartet, und dann NMT mit Morgenurin einen Test gemacht (25mg Empfindlichkeit) und der war SCHWACH positiv. Heute NMT+1 hab ich wieder getestet...noch immer schwach (aber etwas stärker) positiv.
Also: Die Hoffnung lebt!!!!
Diese Tests brauchen eine relativ hohe HCG Konzentration; also entweder noch abwarten, oder einen test besorgen, der schon früher positiv wird!
Alles Gute und gib nicht auf!
Andrea (+ #stern +#ei)

Beitrag von nina27 24.03.06 - 08:30 Uhr

Hallo

Erstens ist noch zu früh zum Testen, am besten erst am NMT oder später;-)
zweitens ist es doch egeal, wann das Baby auf die Welt kommt, hauptsache doch gesund oder#kratz

Ich wäre überglücklich, wenn ich jetzt #schwanger wäre, egal ob im Winter oder im Sommer#huepf#huepf

Gruß

Beitrag von bloomy 24.03.06 - 08:33 Uhr

Genau so denke ich auch. Von mir aus könnte es auch nächsten Monat klappen und das Baby kommt an Heiligabend...oder Silvester....

Hausptsache ein Baby!!! *g*

Beitrag von nina27 24.03.06 - 08:36 Uhr

Hauptsache ein dicker Babybauch#huepf#huepf#huepf

Bin auch schon am hibbeln obwohl mein NMT erst um den 29-30.03 ist#schwitz#schwitz

Drück auch Dir die Daumen;-) das dein Test in den nächsten zwei schöne Balken anzeigt#freu

Liebe Grüße NINA#huepf#huepf#huepf

Beitrag von bloomy 24.03.06 - 08:31 Uhr

Na so lange die Peri nicht da ist, besteht doch noch Hoffnung.
Mir geht es irgendwo genau so.

Mach einfach am So oder Mo noch mal einen Test, wenn die Mens nicht kommt.
Scheint so, als würde die Tests entweder schon voll früh anschlagen oder erst einige Tage nach NMT.

Ich hab mich heute gar nicht getraut zu testen.
Aber werde vielleicht morgen....

Muss mich erstmal beruhigen.

Drück dir die Daumen!!!!! #liebdrueck

Beitrag von schaetzchen 24.03.06 - 08:41 Uhr

Danke für Eure aufbauenden Worte. Na gut, ich warte noch bis Montag, wenn bis dahin die MENS nicht eintrudelte, mach ich noch einen Test.

Aber ich glaub einfach nicht mehr daran.

LG Schätzchen

PS: Das mit dem Winterbaby war doch nur Spaß. Drum ja auch das Smily.