Hilfe! Gewicht des Kindes zu niedrig lt. US!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternchen77 24.03.06 - 09:08 Uhr

Hallo,

gestern war ich beim FA. Er hat das Kleine wieder schön vermessen, allerdings habe ich nachher gesehen, das beim Gewicht nur 229g stehen. Ich bin jetzt Anfang 24.ssw. Das ist doch zu wenig!
Hab schon gehört, das die US-Messungen auch z.Teil sehr ungenau sein sollen. Wer kennt sich damit ein wenig aus und bei wem war es evtl. genauso?
Die anderen "Längenwerte" sind aber alle zeitgerecht und Kind ist auch zeitgerecht entwickelt.
Ich mach mir schon etwas Sorgen.
Ich bin halt auch sehr schlank, kann es daran liegen?

Sandra

Beitrag von darkness_diva 24.03.06 - 09:12 Uhr

Hallo Sandra,

mach dir nicht so große Sorgen,
es wird im Rahmen liegen, denn sonst hätte dein FA etwas dazu gesagt ;-)


LG Claudi 32.Ssw

Beitrag von ck160181 24.03.06 - 09:19 Uhr

Bei mir hat der FA sich gestern das erstemal über das Gewicht geäußert. Wenn es nicht O.K. wäre hätte er dir das gesagt.

Gruß Conny (30. SSW)