Wer hat einen Teutonia Kombikinderwagen?

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von souldream81 24.03.06 - 09:12 Uhr

Hi Ihr
Haben uns letztes Jahr von Teutonia den Pixxel Sports gekauft.
Nun wollt ich das Teil umbauen zum Buggy bzw Sportwagen, aber ich werd aus der Beschreibung nicht schlau. Kann mit da jemand weiterhelfen?
LG, Melanie

Beitrag von karen72 28.03.06 - 22:53 Uhr

Hallo,

was verstehst Du denn nicht? Wir haben zwar keinen Pixxle Sports aber einen Teutonia Delta.

Vielleicht kann ich dir ja helfen.

Gruß
Nicole

Beitrag von souldream81 29.03.06 - 09:34 Uhr

Hi Du

z.B. wie man die Fahrtrichtung ändert also die SItzeinheit umdreht
und
wie man ihn zum Sportwagen umbaut, also die Tasche als Fußsack umarbeitet

Beitrag von karen72 29.03.06 - 10:32 Uhr

Hallo,

ich nehme an, daß du eine Softtasche hast oder?

Als erstes mußt Du die Trageschlaufen abmachen, diese sind bei uns mit einem Klippverschluß befestigt. Einfach aufmachen und rausziehen. Diese sind durch Kunststoffstreben verbunden.

Danach kannst Du die Spannplatte rausnehmen. Also da müssen Klettverschlüsse oder Reißverschlüsse sein diese kannst Du aufmachen und die Spannplatte unten rausnehmen.

Hast Du einen Schwenkschieber oder mußt Du die ganze Sitzeinheit umdrehen?

Wir müssen den Sportwagenaufsatz abnehmen und diesen umdrehen. Ist eingentlich ganz einfach. Du mußt nur darauf achten, daß der Aufsatz nachher richtig einrastet. An beiden Seiten ist eine schwarze Kunststoffleiste, diese mußt Du runterdrücken, dann kannst du den Aufsatz abnehmen.

Ich hoffe, daß Du meine Erklärungsversuche verstanden hast.

Lieben Gruß
Nicole

Beitrag von souldream81 29.03.06 - 21:28 Uhr

Huhu

Also das hört sich doch mal sehhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhr gut an *zwinker*
Entweder hab ich eins der Hefte von der Anleitung verschlampt oder die haben es nicht beschrieben.
Ich werd mich die Tage gleich mal ans umbauen machen und werd Dir dann berichten, wie es geklappt hat

Danke schonmal und liebe Grüße, Melanie