Hat jemand wichtige Daten für mich für den Ultraschall?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von souldream81 24.03.06 - 09:14 Uhr

Hi Ihr
Weiß jemand von euch in welchen Zeiträumen wichtige Untersuchungen bzw Ultraschalle anstehen?
Mein FA is nämlich ein wirklich Arsch*sorry*. Der sagt nicht wann was gemacht wird und ob er es gemacht hat, weder Größe noch Gewicht des Kindes..
Und bevor ich wieder dumm dastehe wollt ich mal wissen, was so als nächstes kommt... Bin jetzt um die 20. SSW

Beitrag von feindler123 24.03.06 - 09:19 Uhr

Hallo,

warum gehst du denn nicht zu einem anderen?
Es sollte doch ein Arzt sein dem man vertraut und kein "Arsch"!!!

Aber der 2. US sollte zwischen der 19. und 22. Woche gemacht werden.
Ich wusste nach jedem Besuch wie gross mein Krümel ist, fänd es auch echt schade wenn ich es nicht wüsste.

Gruss Tina und #baby boy

Beitrag von titihatblubb 24.03.06 - 09:22 Uhr

Guten Morgen Melanie,

also wenn er so ein "Arsch" ist, würde ich ihn in den Wind schießen und mir einen anderen FA suchen. Es gibt kaum etwas wichtigeres als einen FA den man vollkommen vertrauen kann und das gerade in der Schwangerschaft.

Die wichtigsten Screenings stehen auf Seite 10 in Deinem Mutterpass.

In den Mutterpass sollte er auch alle für Dich relevanten Daten eingetragen haben. Wenn nicht, sprich ihn darauf an, daß Du es nachträglich noch möchtest. Und dann würde ich wechseln.

Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen.

Liebe Grüße

Titi und Blubb 16.SSW

Beitrag von winnirixi 24.03.06 - 09:50 Uhr

Frag ihn doch einfach, was er gerade macht. Ich sitze/liege auch nicht stumm da beim US oder bei den Laboruntersuchungen, sondern frage immer und dann guckt meine FÄ nochmal nach und erklärt und erzählt auch die Werte. Ich glaube, die machen es sonst nur als Routine und weil es schneller geht, nichts erklären zu müssen.

Frag einfach nach :-)

Alle 4 Wochen kommt ja eine VU, aber normalerweise nur 3mal US. Er muss bei der VU den pH messen, nach Infektionen gucken, du musst gewogen werden, muss der HB Wert bestimmt werden. War es bei deiner ersten SS damals nicht so?

Liebe Grüsse,
Leonora (29.SSW)

Beitrag von winnirixi 24.03.06 - 09:54 Uhr

Beim US muss er in den MuPa die Werte reinschreiben, wenn du das gemeint hast. Vergleichswerte findest du z.B. hier: http://9monate.qualimedic.de/Us_werte

Das Gewicht und die Länge kommt nicht rein, diese werden aber in einigen Fällen vom Programm ausgerechnet. Wie man die Länge errechnet, kann ich nur sagen: FL (Femurlänge) x 7
Das Gewicht weiss ich leider nicht.

LG nochmal,
Leonora