Listeriose

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fragole 24.03.06 - 09:15 Uhr

Hallo Mädels,
hat jemand eine Ahnung, wie leicht man sich mit Listeriose ínfizieren kann? #gruebel
Bin in der 34. SSW und habe gestern ein Cordon Bleu gegessen und leider zu spät gemerkt, dass eine Ecke noch roh war. Hab sie gleich wieder ausgespuckt, aber kann auch sein, dass ich doch was runter geschluckt habe. Nun habe ich große Angst um meinen kleinen Murkel, dass ihm was passiert. #heul
Hat jemand schon mal eine Listeriose in der SS durchgemacht?

lg an euch

Beitrag von pia_2005 24.03.06 - 09:20 Uhr

Hallo !!

Also das was Du meinst ist Toxoplasmose ... nicht Listeriose ...

Und wenn Du dagegen Immunschutz hast (steht im Mutterpass falls getestet wurde) dann musst Du Dir eigentlich gar keine Gedanken machen !
Klär das vielleicht mal ab - bevor Du Dich verrückt machst !!

Listeriose ist zwar auch gefährlich aber hat nix mit Fleisch zu tun sondern mit Milchprodukten aus Rohmilch !!

Liebe Grüsse

Pia #klee