Kurze Zwischenmeldung...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chatta 24.03.06 - 09:21 Uhr

Hallo meine süssen Mädels,


der Teufel auf meiner Schulter war wirklich ganz gemein zu mir:
Er liess mich testen, weiterhibbeln und hoffen... und: begründet!!! Allerdings: Ich habe sehr stark meine Mens bekommen, ohne Schmerzen, aber mit Riesen-Fatzen von Gebärmutterschleimhaut, sehr viel Blut, alles lief am Tampon vorbei #schock sodass ich dann zu meinem alten FA bin, der eine Blutabnahme machte und mir bestätigte, was ich befürchte hatte: ich hatte einen Abgang :-(. Er sagte, der Test war negativ, weil die Einnistung wohl nicht ganz geklappt hat und so hat es auch noch etwas länegr gedauert, bis meine Mens kam...
Ich hab eigentlich sehr #cool reagiert, ich wusste es ja auch... für mich ist das Thema erstmal gegessen, ich habe vor, die nächsten Monate um den ES herum mit Kondom zu verhüten, ich brauche Abstand und etwas "Urlaub" vom Kiwu... Mein Süsser ist sehr dagegen, aber bis zum ES haben wir ja jetzt auch noch lange und wir werden sehen...
Ich bleibe Euch hier erhalten, fühle mich hier wohl und die Hibbelliste geht auch weiter, sobald ich wieder in Espana bin... ich für mich muss aber etwas ausruhen, denn ich bin des Themas überdrüssig, bin sauer auf meinen Körper und die #schwimmer von ihm und möchte wieder an andere Sachen denken...

Ich melde mich wieder, hier ist der PC schwer beliebt und ich bin auch viel unterwegs, sodass ich nicht antworten kann :-( aber ihr alle habt meine gedrückten Daumen und meine Gedanken...

Anna und Gunni: macht Euch keine Sorgen, es geht mir gut... oder bin ich nur ein guter Verdrängungskünstler??? Ich weis es nicht...

ganz liebe Grüsse,
eure cha #liebe

Beitrag von minky 24.03.06 - 09:24 Uhr

Hallo Chatta,

das tut mir so leid für Dich ....

Ich drück Dir alle meine Daumen, hatte da alles verfolgt, gedacht, was macht sie jetzt wohl, wann wird sie sich mal melden und einen Zwischenstand geben. Dann erfuhr ich, Du bist im Urlaub ....

ICh drück Dir alle meine Daumen für alles, was Du Dir vornimmst und wünsche Dir gaaaaaaanz viel #klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee. Fühl Dich gedrückt.

Minky

Beitrag von mamavonlukas 24.03.06 - 09:29 Uhr

(((Chatta)))

Ich drück dich mal unbekannterweise.

LG Steffi

Beitrag von mumpeltrine 24.03.06 - 09:31 Uhr

Hallo Cha,

fühl dich ganz herzlich von mir #liebdrueck!

Sandra.

Beitrag von artemi 24.03.06 - 10:02 Uhr

Hier, ich habe ein kitschiges Herzchen für Dich: #liebe

Ich habe dreimal pro Tag geschaut, ob es Neuigkeiten von Dir gab. ich war auf schlechte Nachrichten vorbereitet. Ich habe gedacht, wenn Du #schwanger wärest, würdest Du Dich bestimmt direkt melden. Aber so was hatte ich doch nicht erwartet. :-(

Das gibt uns aber auch ein Funken Hoffnung, gell? Auch nach 2 Jahren gibt es eine Chance für uns. Für Dich auf jeden Fall. Du hast keine Begründung mehr zu denken 'Warum sollte es diesmal klappen?' Es könnte so einfach plötzlich klappen. Und vielleicht hat Möpf geholfen. Vielleicht wenn es noch etwas länger wirkt? Vielleicht bekomme ich wieder so einen schönen Zyklus und Du testest nächstes mal positiv.

Ich weiss nicht, ob es eine gute Idee ist zu verhüten. Ich habe hier oft gelesen, dass Frauen direkt wieder schwanger werden.

O je Barbie.. Ich habe gute Nachrichten von Dir so sehr gebraucht... #schmoll
Du kleiner Versager :-p

Neues von Gunni: Gunni wird wahrscheinlich erst am Monntag antworten. Sie ist auf Wellness-WE mit ihrem Mann. Natürlich hat sie :-[ bekommen und kann nicht ins Wasser...

Neues von mir: Ich bin durch die Monatliche Krise durch und warte auf meinen allerliebsten. Er landet um 15:50. Dann haben wir ein schönes WE mit viel Übung, ohne dass ich mir gedanken mache, dass wir übertreiben. Am Monntag werde ich nämlich schön abgespült. Ysterosalpiggographie, heisst es auf griechisch, Eileiterdurchlässigkeitsuntersuchung glaube ich auf deutsch. ( Und ich habe gedacht das griechische Wort war lang! #augen)
Mastographie und Ultraschal mache ich auch. Und dann wird dieser Zyklus durch Ultraschall beobachtet.
Seit vorgestern stehe ich unter dem Verdacht Schildrüsen-Unterfunktion zu haben. Die Ärzte streiten drüber. Ich mache also auch Hormon-Untersuchung nochmal und Schildrüsen-US. Und das war es. Ich hoffe der allerbeste Ehemann macht sein SG irgendwann im April. Wenn wir das alles hinter uns haben, höre ich auf mit Kiwu, suche mir eine ehrenamtliche Arbeit und lebe schön.

Neues vom Forum: Es ist fast leer. Die Hälfte der Mädels sind umgezogen :-) (Es ist ok jetzt, wenn Du Dich nicht wirklich freust, ich sage es keinem) Du wirst viel Arbeit haben mit der Liste, wenn Du zurückkommst..

Hast Du es Deinem Papi gesagt? Ist es etwas besser, dass Du 'zu Hause' bist?

Mach mir ein gefallen! Versuch nicht immer die Starke zu sein. Manchmal passieren Sachen worüber man Weinen und traurig und wütend sein darf.

Ich denke an Dich! Und umarme Dich ganz fest!!
anna

Beitrag von magellone 24.03.06 - 09:49 Uhr

Liebe Chatta,

das tut mir leid für dich! #liebdrueck #liebdrueck #liebdrueck

Und es kommt mir so bekannt vor... Bei uns scheint eine Befruchtung kein Problem zu sein, aber mit dem weiteren hat's noch nicht geklappt... :-( #schmoll

Und weißt du was, ich mache auch gerade Pause, und es tut mir richtig gut! Einfach mal nicht immer nur so fixiert auf ein Thema zu sein, alles andere genießen, worauf man sonst verzichten würde (und sei's nur mal ein richtig heißes Bad)... Wir setzen diesen Monat aus, damit sich mein Körper von der letzten FG erholen kann. Außerdem winkt uns als kleiner Trost das Elterngeld, das wir bekommen würden, wenn es dieses Jahr noch keinen Nachwuchs gibt.

Ich genieße jetzt die Entspannung dieses Zyklus und vielleicht auch noch des nächsten, und dann sehen wir weiter.

Erhol dich gut und lass den Kopf nicht hängen! Unsere Zeit kommt auch noch.

LG magellone

Beitrag von engel_meike 24.03.06 - 10:03 Uhr

Hallo Cha,

es tut mir sehr leid für Euch #liebdrueck

Ich hoffe, Ihr könnt trotzdem die Zeit in Deutschland und somit den Urlaub noch genießen.

Bis bald dann !

#liebe Grüße

Meike

Beitrag von lucky_strike 24.03.06 - 10:39 Uhr

Liebe cha!

Wie viele andere hier habe ich deine Beiträge tag täglich mit Spannung und oft auch einem lachendem Auge verfolgt.

Es tut mir sehr leid, das es so kommen musste.
Aber auch wenn es jetzt schwer für dich ist,
du musst dir immer sagen, dass es

zu einer Befruchtung kam und das ist doch schon mal ein Anfang!
Es besser war, dass es so früh passiert ist als dass es später kam.......
UND dass du NICHT aufgeben oder verdrängen solltest!!!
UND dass du dir keine schuld gibst!!! Die Dinge passieren nun mal, wie sie wollen. Man kann sich im Schrank einsperren und ist dennoch ist gefeit gegen so etwas #schmoll
Es ist doch ganz natürlich, dass man trauert, egal, wie weit man war.
Wenn du weinen musst, dann weine oder schreie oder...
aber friss es bitte nicht in dich hinein!!

Vielleicht braucht deine Gebärmutterschleimhaut zum Einnisten eine kleine hormonelle Starthilfe.

Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass es bald klappt!!

LG

Yasmin

Beitrag von gewitterhexchen 24.03.06 - 10:32 Uhr

*indenarmnehmdruchknuddelundnichtmehrloslass*

Beitrag von fritzi. 24.03.06 - 11:07 Uhr

Hallo cha,

**#liebdrueck**

Fritzi

Beitrag von princessofpower28 24.03.06 - 15:26 Uhr

Liebe Chatta....#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

LG Princess...#stern

Beitrag von kerstinhb 24.03.06 - 17:49 Uhr

Scheiße, Scheiße , Scheiße!
Tut mir sooo leid für dich! #blume

Hoffe, du brauchst nicht zu lange und bist bald wieder mit dabei! Ich starte nämlich auch ganz neu!

Mein HCG ist heute zum ersten mal gesunken in der SSW 7+0 und ich bin beruhigt!!! Endlich hat das Zittern ein Ende so traurig es auch ist. Aber nun gibt es wieder Klarheit und ich hoffe, die Abort ist nun endlich bald vorrüber.

Dies wird mein zweiter Abort sein und ich will so schnell es geht wieder los legen und wieder hibbeln (aber hoffentlich nicht mehr so früh zum FA gehen)!

Komm´gut wieder nach Spanien zurück und bis bald!
Gruß Kerstin