Auch Frage wg. Anziehen! Auch nachts und draußen!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hope23 24.03.06 - 09:29 Uhr

Hallo Ihr!

Wie schön, dass die Sonne sich bisschen blicken lässt!

Unsere Wohnung ist total hell und das macht gute Laune! Die Wände sind schon aufgeheizt und ich weiß nicht so recht was ich der kleinen Maus anziehen soll...

Bisher nachts: Langarmbody, Innensack Alvi + Außensack Alvi. Drüber ne dünne Babydecke.

Gestern hab ich die Decke weggelassen, trotzdem hatte ich das Gefühl es wäre der Maus zu warm. Aber nur nen Kurzarmbody im Innensack wirds doch die Ärmchen frieren #kratz

Und wg. draußen hab ich auch keine Ahnung.
Kleidung zu Hause (Langarmbody, dünner Pulli, Strumpfhose, Hose, Socken) + Schneeanzug, dicke Mütze und Wolldecke drüber.
Ich will heut shoppen gehen, aber wenn ich die Maus in nen Schneeanzug stecke, kriegt sie doch im Geschäft die Krise #schwitz.
Würde ne Jacke (mittelwarm), dünnere Wollmütze, Hausschuhe und Wolldecke im Kinderwagen reichen???

Im Auto habe ich ihr den Schneeanzug gar nicht mehr angezogen, weil sie letztens nasse Haare vom Schwitzen hatte #hicks



Ach ja, sie ist 5 1/2 Monate alt....

Was tun?????????????? Wie macht ihr das?

#danke

Beitrag von regeane 24.03.06 - 09:35 Uhr

Hallo!

Zur kiwa-frage: Ja, ich denke das reicht voll und ganz! Ronja hatte nie nen schneeanzug, aber nen lammfellsack, den ich jetzt gegen 2 fleecedecken (eine drunter, eine drüber) erstetzt habe, und sie ist mollig warm #freu

Beim Schlafsack... da hatten wir einen von c&A mit Ärmeln, der ist net ganz so dick wie der alvi... da hatte sie nen kurzarmbody und nen Nickischlafanzug oder nen langarmbody und nen jerseyschlafanzug drunter und immer söckchen und sie hat noch nie gefroren oder war erkältet, und im Schlafzimmer haben wir nachts ca. 16-17°... Die pfötchen sind immer kalt, aber die füße und der nacken schöööön warm :-)
An deiner Stelle würde ich das von der Temp im Schlafzimmer abhängig machen, denn wenn es da immer die gleiche temp hat, würde ich sie nicht unbedingt dünner anziehen...

Liebe Grüße,
Regeane mit Ronja (*30.10.2005)

Beitrag von schneutzerfrau 24.03.06 - 09:39 Uhr

Hallo

wie kalt ist es bei euch. Bei uns sind es zur Zeit um die 8 ° draussen. Meinr Tochter trägt Nachts nen kurzarm Body + dünnen Schlafanzug + Pucksack (der geht bis zum Becken).

Über Tag: entweder zu Hause Strumpfhose + kurzarm Body + Pulli oder Hose Socken + Kurzarmbody und Pulli

Draussen: Das selbe + Jacke + Sack im Wagen , ohne Wagen Strumpfhose + Hose.

Ihr war noch nie kalt.

Gruß Sabrina

Beitrag von tati_plus_wuerstchen 24.03.06 - 09:41 Uhr

hallo,

das ist ja jetzt schon der zweite "anzieh"-thread. :-)
*zu wort meld*

also mein kleiner würde umkommen, wenn ich ihn jetzt noch in nen schneeanzug #schock stecken würde.
draußen hat er kurzarmbody, pulli und jacke an (strumpfhose und hose auch natürlich!) und steckt unten im fußsack (nicht besonders dick).
im auto hat er nur die anziehsachen an - ohne fußsack oder decke. er ist immer total warm.

allerdings möchte ich an dieser stelle doch auch mal loswerden, dass man sich natürlich gern die tipps der anderen mamis angucken kann, aber am ende alle kinder unterschiedlich sind (es gibt eben frostbeulen und glutöfchen), so dass man eben doch auf die bedürfnisse des eigenen kindes schauen sollte und nicht darauf, was andere mamis anziehen.

liebe grüße
tati + #baby-glutöfchen (knapp 8 monate)

Beitrag von divine86 24.03.06 - 09:42 Uhr

Hey,

unsere Wohnung ist auch so hell und leuchtet richtig :-)
Das unterstreichen noch die rot-orange Einrichtung.

Meiner ist ungefähr genau so alt, und ich hab seit kurzen den Body weggelassen. Er hat nur ne Schlüpfer/Boxershort an.
Das ist ja individuell, manche sind Frostbeulen, dann ist es immer Zimmer wieder wärmer....das musst du probieren. Ich fahre so besser, ohne Body.

Hm, ich zieh meinem noch einen Schneeanzug an, aber lange nicht mehr. Hast Recht das wär nicht so toll im Geschäft. Ich würde das so machen das du dann die Decke zurück machst und den Anzug etwas auf, vllt noch die Mütze ab. So hätt ichs gemacht.

Lg Susi und Damien Joel (29.09)

Beitrag von hope23 24.03.06 - 10:01 Uhr

Danke Ihr Lieben für die Antworten!!

Hoffentlich bleibt das Wetter so schön oder noch besser!!

Liebe Grüße und viel Sonnenschein!!!

hope + #baby
(wir Mädels machen heute endlich mal wieder ne Shoppingtour!)