Aprilis nehmen die Kindsbewegungen bei Euch auch ab? Sorgen!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hasilein1 24.03.06 - 09:42 Uhr

Hallo Ihr lieben Mitschwangeren

Mein ET ist der 25. April. Irgendwie habe ich das Gefühl, das die Kindsbewegungen meines Krümels abnehmen. Wie ist das bei Euch?

Mache mir ein bisschen Sorgen!

Liebe Grüsse
Sandra SSW 36

Beitrag von sneukje 24.03.06 - 09:49 Uhr

Hi Sandra,

kann das auch nur bestätigen. Die Bewegungen werden weniger, aber wenn dann umso energischer;-)

Momentan bekomme ich morgens nach dem Aufwachen Meldung, wenn mein Freund und ich uns unterhalten und dann spätestens abends nochmal.

Ich denke, dass das normal ist. Platz ist ja nicht mehr viel da.:-p

Lg Alexmorgen36ssw

Beitrag von kranke_schwester 24.03.06 - 10:21 Uhr

Hallo,
meiner ist seit paar Tagen auch etwas ruhiger. Entweder Platzmangel oder die Zwerge tanken auch Energie für die Geburt...

LG #sonne

Beitrag von maxi7 24.03.06 - 09:52 Uhr

Hallo,

bei mir ist das auch so. Ich merke zwar seehhrr deutlich, wenn sie rangiert, aber so oft wie anfangs ist es kange nicht mehr. Haben halt nicht mehr viel Platz!

LG
Yvonne 36.SSW

Beitrag von katja1983 24.03.06 - 10:12 Uhr

Hallo Sandra,

ich kann mich nur anschließen. Ist halt nicht mehr die Menge an Platz vorhanden wie vorher.

Liebe Grüße

Katja 38 + 2 SSW

Beitrag von leckermaeulchen79 24.03.06 - 10:28 Uhr

Hallo Sandra,

kann dem auch nur beipflichten.
Hab ET am 19.04., und es wird weniger.

Manchmal tuts zwar sogar weh, wenns Muckelchen sich streckt, aber die Anzahl der Bewegungen lässt deutlich nach.

Lt. meiner FÄ aber auch vollkommen normal, es wird den Kleinen halt eng im Bauch.


LG
Daniela, ET -26 & Ben knapp 3 Jahre

Beitrag von niedliche1982 24.03.06 - 11:06 Uhr

Hallo, :-)

also ich weiss nicht so recht, eigentlich würd ich euch zu stimmen aber gestern #augen .. die maus hat nicht mal 10 min. ruhe gegeben u. als ich dann gestern abend baden war, hat sie so lange rum gehampelt, das sie die seite echt noch gewechselt hat, nun liegt sie links u. nicht mehr rechts :-D dafür bekomme ich seitdem ständig einen ihrer füßchen in meine rechte seite #schock und das kann orgentlich weh tun ;-)

alles liebe u. ne schöne geburt #blume

niedliche+moggellinchen #ei 36.ssw

Beitrag von freulein 24.03.06 - 14:04 Uhr

Keine Sorgen, das ist normal. Dein kleines hat nicht mehr soviel Platz im Bauch und es nimmt auch evt. schon Platz im Becken ein.