Wie macht ihr das mit der Windel?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von yansan 24.03.06 - 10:21 Uhr

Hallöle,

meine Tochter (2,5 Jahre) ist seit gut 4 Monaten sauber... Das heißt, daheim ist sie trocken.. läuft tagsüber ohne windel rum und sagt auch immer wenn sie aufs klo muss bzw fängt sie jetzt an ganz allein aufs Klo zu gehn :-)

wenn wir einkaufen fahren, raus gehn oder aber meine eltern besuchen fahren, dann leg ich ihr immer ne windel ein... nur solange wir unterwegs sind... wenn wir wieda daheim sind oder bei meinen eltern angekommen sind, zieh ich ihr immer die windel wieda aus.. aber da isse dann auch scho wieda "nass".. kaum das die windel ab ist, sagt sie wieda, wenn sie aufs klo muss

einmal hab ichs versucht und ihr zum schnellen einkaufen keine windel angezogen.... sie hats dann zwar gesagt das sie aufs klo muss... aber im gleichen augenblick gings auch scho los..

wie bring ich sie dazu, es immer gleich zu sagen?? soll ich einfach noch warten bis es wärmer wird und sie dann immer ohne windel mitnehmen? auf die gefahr hin das es immer in die hose geht?

Ich versteh sie schon irgendwie.. sie denkt wohl.. "ich hab ne windel dran, also muss ichs nich sagen".. aber ich trau mich auch nich, sie ohne gehn zu lassen... ne Pfütze im Kaufhaus oder im autositz is nicht grad ne tolle vorstellung.. abgesehen davon, dass sie dann nass ist und evtl krank wird

wie habt ihr das gemacht oder wie macht ihr das?

Gruß und nen schönen (hoffentlich) sonnigen Tag
Yanni mit Tatjana (2,5 Jahre)