An selber kocher ...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schneutzerfrau 24.03.06 - 10:44 Uhr

Hallo

ich bemühe mich immer Bio Produkte zu nehmen. Allerdings gibt es bei uns seid 1 Woche nirgends mehr Biokartoffeln. habt ihr dann auch schon mal normale genommen? Oder wie macht ihr das dann???

Gruß Sabrina

Beitrag von bw1975 24.03.06 - 10:49 Uhr

Hallo, ich würde eigentlich immer Bio nehmen. Oder hast du vielleicht ´nen Bauern in der Nähe der Kartoffel hat?
Vielleicht noch welche da von letztem Jahr?

Oder Du verzichtetst mal auf die kartoffel und gibts Nudel? Hab gestern welche bei Plus gesehen-100% Hartweizengrieß Spaghetti- von BIO BIO!

Ich würde keine normalen Kartoffeln nehmen!

Gruß bw

Beitrag von melsu79 24.03.06 - 11:01 Uhr

hallo,
ich koche auch ausschließlich nur mit bio produkten.
außer kartoffeln..kartoffeln werden nur gegen den kartoffelkäfer gespritzt und das ganz am anfang.also wenn die kartoffeln erntereif sind ist auch von dem gespritztn nix mehr drin. von daher muss man nicht mit bio kartoffeln kochen. übrigens ist es bei möhren nicht viel anders.
mein bruder ist bauer,deswegen weiß ich das;-)
lg und viel spaß beim kochen
mel+#liebe david21.09.05