Stellt ihr Oleander raus???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sasi77 24.03.06 - 10:59 Uhr

Hallo!

Ich hab 4 oder 5 riesige Oleander...die dienten mir auch sehr gut als Sichtschutz auf der Terrasse.
Letztes Jahr dachte ich, ich könne meinem Kleinen beibringen das er nicht hindarf....aber nun seh ich das anders.
Sie verlieren ja auch viele Blätter...und sind hochgiftig!
Aber wo soll ich die denn hintun? MIST!
Ich würde dies Jahr gerne Zitronenbäumchen usw. haben. Sind die auch giftig? Kann man ja schließlich essen...

LG
SASi und #cool 15 Monate und #ei 11.ssw

Beitrag von bibabutzefrau 24.03.06 - 12:05 Uhr

hey,ist dein Oleander ein Kleinkind;-) ?

bist glaube ich im Rund ums Haus Forum besser aufgehoben ;-)

Ich weiss noch nicht mal wie Oleander aussieht

Beitrag von sasi77 24.03.06 - 20:40 Uhr

Hä?
Hab mich doch gar nicht vertippt...
Oleander ist eine schööööne Pflanze... (wie in Italien)
Hab auch im Rund ums Haus Forum gepostet aber hier sind doch die Muttis...

LG und schau mal nach schönen Pflanzen #blume ;-)

Sasi

Beitrag von snoopy128 24.03.06 - 12:33 Uhr

hallo,
ich hatte vor einigen tagen auch schon nach giftigen pflanzen gefragt und folgenden link bekommen:
http://www.meb.uni-bonn.de/giftzentrale/pflanidx2.html

mein kleiner ist 14 monate alt und ich habe auch jetzt schon ein bißchen muffensausen, wenn er dann im garten rumwuselt....

lg
snoopy128#hund

Beitrag von mamakind 24.03.06 - 13:16 Uhr

Hallo Sasi!

Oleander ist giftig und ich würde für kein Kleinkind die Hand ins Feuer legen, dass sie nicht doch mal dran herum zupfen oder sich eine Blüte in den Mund steckt.

Frage doch mal in der nächsten Stadtgärtnerei nach. Die nehmen sowas. Oder setzt sie in die Zeitung als gute Tat oder Freunde/Eltern/Geschwister fragen, ob die ein paar Jahre als Blumensitter einspringen.

Zitronenbäume sind übrigens nicht giftig und hier ist noch ein Link dazu:

http://www.iphpbb.com/foren-archiv/5/307200/307040/liste-giftig-und-ungiftige-pflanzen-33584634-18680-16.html

LG Simone